Atelier

Alle News

| Atelier

Sarah Cossham

Die „Cast in Place“-Technik ist eine filigrane Kunst, bei der Edelsteine in das von Hand geformte Wachsmodell mit eingearbeitet und beim anschließenden Guss direkt in flüssiges Gold gefasst werden. Die Münchener Gold und Silberschmiedin Sarah Cossham hat die Technik perfektioniert und zu ihrem persönlichen Markenzeichen gemacht.

Mehr

| Atelier

Schmuckworkshop

Die in Florenz ansässige Schmuckschule Le Arti Orafe (LAO) organisiert den von der Schmuckdesign ...

Mehr

| Atelier

Jubiläum

In diesem Jahr feiert das norddeutsche Unternehmen Ernst & Friends sein zehnjähriges Jubiläum ...

Mehr

Anzeige

| Atelier

Susanne Matsché

Die Technik: Als Filigran („gekörnter Draht“) bezeichnet man eine alte, ornamentale Technik ...

Mehr

| Atelier

Gabriele Hinze

Die Technik: Beim Ziselieren (aus dem Französischen „ciseau“ = „Meißel“) wird das Metal ...

Mehr

Anzeige

| Atelier

Dorit Schubert

Die Technik: Das klassische Klöppeln ist eine rund 600 Jahre alte Handarbeitstechnik, bei der mi ...

Mehr

| Atelier

Pura Ferreiro

Die Technik: Bei der Granulationstechnik (lat. „Granum“ = „Korn“) werden kleinste Kügelc ...

Mehr

| Atelier

Heimerle + Meule

1845 in der Goldstadt Pforzheim gegründet, hat sich Heimerle + Meule zu einem der führenden eur ...

Mehr