Uhren

Alle News

| Uhren

Schluss mit Retro

Zenith „Pilot Big Date Flyback“ und „Pilot Automatic“

Zenith startet die Kollektion „Pilot“ neu und setzt auf ein modernes Design – mit einem Chronographen und einer Drei-Zeiger-Uhr.

Die Zeit der Retro-Fliegeruhren „Pilot Type 20“ ist abgelaufen: Zenith nimmt die Modelle aus dem Programm und hat die Kollektion „Pilot“ modern gestaltet. Das zeigt der neue Chronograph „Pilot Big Date“ mit seinem 42,5 Millimeter großen Gehäuse aus schwarzer Keramik oder Edelstahl. Es birgt das neue Hochfrequenzkaliber „El Primero 3652“ mit Flyback-Funktion und Großdatum – das ist beeindruckende Mechanik.

Zudem wird die Kollektion um eine schlichte Drei-Zeiger-Uhr erweitert, die „Pilot Automatic“ – ebenfalls in Keramik oder Edelstahl erhältlich. Im Inneren dieser Neuheit arbeitet nun das Automatikkaliber 3620, das ebenfalls die traditionsreiche Bezeichnung „El Primero“ trägt.

Anzeige
Anzeige

Zurück

| Uhren

Gleich elf neue Modelle präsentiert die japanische Marke, allesamt mit der hauseigenen Titan-Legierung „ ...

Mehr

| Uhren

Nach dem Einbruch in der Tresoranlage und der Insolvenz des Berliner Online-Uhren-Händlers Watchmaster ste ...

Mehr

| Uhren

In puncto Standdesign ist Montblanc ein Highlight der diesjährigen Watches and Wonders. Die Gestaltung ist ...

Mehr