Uhren

Alle News

| Uhren

Sascha Moeri verlässt Carl F. Bucherer

Nach zwölf Jahren als CEO der Uhrenmarke und seit 2020 als Gesamtverantwortlicher für den Schmuckbereich verlässt Sascha Moeri zum 30. Juni auf eigene Wunsch das Unternehmen.

„Wir bedauern die Entscheidung von Sascha Moeri sehr. Er hat die positive Entwicklung unserer Marke Carl F. Bucherer mehr als ein Jahrzehnt entscheidend geprägt“ erklärt Guido Zumbühl, CEO der Bucherer Gruppe. „Sascha Moeri war ein leidenschaftlicher Botschafter unserer Manufakturmarke und eine Persönlichkeit mit ansteckendem Enthusiasmus. Er hat die Marke Carl F. Bucherer weltweit erfolgreich aufgebaut, ihre Bekanntheit und ihr Image nachhaltig gestärkt sowie das Produktportfolio für die Zukunft sehr gut aufgestellt. Aufgrund seiner hervorragenden Leistungen wurde Sascha Moeri im Herbst 2020 zusätzlich die Gesamtverantwortung von Bucherer Fine Jewellery übertragen. „Dieser Bereich hat sich unter seiner Leitung stark verbessert und die Produktentwicklung sowie der Geschäftsgang zeigen sich heute sehr erfreulich“, so Zumbühl weiter. „Wir danken Sascha Moeri für seinen sehr wertvollen und loyalen Einsatz und wünschen ihm für seine Zukunft nur das Beste sowie Freude und Erfüllung auf seinem neuen Weg.“

„Ich verlasse das Haus Bucherer mit einem lachenden und einem weinenden Auge“ unterstreicht Sascha Moeri. "Einerseits hatte ich eine wunderbare Zeit bei der Bucherer Gruppe und meine Kolleginnen und Kollegen werden mir sehr fehlen, anderseits ermöglicht mir dieser Schritt eine lang gehegte persönliche Vision umzusetzen. Ich bin im Besonderen Herrn Jörg G. Bucherer und Herrn Guido Zumbühl dankbar, dass mir schon in jungen Jahren eine so wichtige Aufgabe anvertraut wurde. Dieses Vertrauen hat mich immer angetrieben mit einem wunderbaren Team für Carl F. Bucherer Pionierarbeit zu leisten – ganz so, wie es schon seit über 130 Jahren DNA dieser einzigarten Marke ist. „Bucherer wird immer einen Platz in meinem Herzen haben!“

Robert Ambord, der seit August 2021 als Art Director bei Bucherer Fine Jewellery tätig war, wird ad-interim die Führung von Bucherer Fine Jewellery übernehmen. Er war über 20 Jahre für den Schmuck bei Gübelin verantwortlich und hat umfängliche Erfahrung in der Schmuckindustrie. Sascha Moeri’s bisheriger Stellvertreter Uwe Liebminger, übernimmt ad-interim die Führung des Geschäftsbereichs Carl F. Bucherer. Uwe Liebminger ist seit April 2020 für das globale Marketing und die Produktentwicklung CFB’s verantwortlich. Er verfügt über mehr als zehnjährige, umfassende Expertise in der Uhrenbranche in verschiedenen Führungsfunktionen im In- und Ausland bei IWC und Breitling.

Anzeige
Anzeige

Zurück

| Uhren

Zwei neue Chronographen von Casio Edifice trumpfen mit einem besonderen Farbeffekt auf dem Ziffer ...

Mehr

| Uhren

Bei Luxus-Smartwatches verdrängt Garmin den Tech-Giganten Apple von der Spitzenposition. Das zei ...

Mehr

| Uhren

Die Kultuhrenmarke Lilienthal hat die Coffee Watch erfunden - die weltweit erste Uhr aus recycelt ...

Mehr