Uhren

Alle News

| Uhren

In der Schwebe

Jacob & Co.: Astronomia Régulateur

Die Haute Horlogerie Manufaktur Jacob & Co. hat ihre „Astronomia“-Reihe um das neue Modell „Régulateur“ erweitert – mit einem Uhrwerk, das im Gehäuse zu schweben scheint.

Normalerweise macht der Sekundenzeiger in 60 Sekunden eine Umdrehung. Beim neuesten Modell von Jacob & Co. dagegen ist es gleich das ganze Uhrwerk, das binnen einer Minute eine volle Umdrehung vollführt. Mit der „Astronomia Régulateur“ zeigt die Schweizer Haute Horlogerie Manufaktur ihre Interpretation eines Klassikers der Uhrmacherkunst: Ein Regulator zeigt Stunden, Minuten und Sekunden an drei verschiedenen Stellen des Zifferblatts an und wird – ob seiner hohen Genauigkeit – von Uhrmachern zur Regulierung anderer Werke verwendet.

Jacob & Co. hat daraus ein dreidimensionales Kunstwerk gemacht. So sind de Sekundenenindizes sind auf der Uhrwerkoberfläche angebracht und können in Zwei-Sekunden-Schritten abgelesen werden, sie drehen sich gegen den Uhrzeigersinn. Der Twist in der Herangehensweise ist dadurch noch eindrucksvoller. Nicht allein die Zeiger drehen sich wie bei „normalen“ Uhren, sondern Uhrwerk und auch die Hilfszifferblätter, die mitrotieren, jedoch mit dem Uhrzeigersinn. Die beiden Hilfszifferblätter zeigen Minute und Stunde an.

Die Neuheit hat auch noch ein Fliegendes Tourbillon verbaut, das sich auf zwei Achsen dreht. Eine Vorrichtung mit konstanter Kraft gleicht die von den Federhäusern abgegebene Energie aus und sorgt so für einen reibungslosen und schnellen Betrieb. Das Kaliber JCAM56 ist das flachste Uhrwerk vom Typ „Astronomia“, das Jacob & Co. bisher entwickelt hat. Es besteht aus insgesamt 552 Komponenten und bietet eine Gangreserve von 48 Stunden.

Untergebracht ist das alles in einem 43-Millimeter-Gehäuse aus Roségold mit zweierlei Saphirglaselementen. Eine Saphirglasscheibe wölbt sich über dem Zifferblatt, das andere Element ist ein Ring aus Saphirglas, der einen noch genaueren Einblick ins Innere beschert.

Die Neuheit erscheint als limitierte Edition von 250 Exemplaren zum Preis von 280.000 Dollar, was etwa 259.000 Euro zum derzeitigen Wechselkurs entspricht.

Text: Christian Lücke

https://jacobandco.com

Anzeige
Anzeige

Zurück

| Uhren

Nomos Glashütte: Ludwig 75 Jahre Grundgesetz

Es ist die Grundlage, aus der die deutsche Demokratie erwuchs: das Grundgesetz. Anlass für Nomos Glashütt ...

Mehr

| Uhren

Mido präsentiert der GZ in einem exklusiven Pressegespräch die aktuellen Neuheiten, darunter auch eine ...

Mehr

| Uhren

Die Marke der Swatch Group hat zahlreiche neue Modelle lanciert, unter anderem die neue „Special Edition ...

Mehr