Uhren

Alle News

| Uhren

Citizen stellt neue Uhren in Titan vor

Gleich elf neue Modelle präsentiert die japanische Marke, allesamt mit der hauseigenen Titan-Legierung „Super Titanium“.

Vor genau hundert Jahren erschien die erste Uhr von Citizen. Damals, 1924, noch allein auf dem japanischen Markt. Jetzt hat Citizen in seinem Jubiläumsjahr der Erstlancierung elf neue Modelle herausgebracht, die ein ganz bestimmtes Metall ehren, das seinerseits schon lange mit der Marke in Verbindung gebracht wird: Titan. Die Marke gehört zu den Pionieren mit dieser Legierung und hat nun auch seine insgesamt elf neuen Modelle in ein Titangehäuse gekleidet. Es besteht aus der hauseigenen Legierung „Super Titanium“.

Titan ist bereits seit über 50 Jahren Bestandteil im Sortiment der Marke, 1970 präsentiert die Marke nach eigenen Angaben gar die erste Titan-Uhr der Welt. Die neuen Modelle knüpfen an dieses Erbe an und beinhalten vier Chronographen, drei Dreizeiger-Modelle mit dem Solarantrieb Eco-Drive und vier Ausführungen mit Automatikwerk, die ihrerseits eine kleine Sekunde bieten. Auch das Design ist historisch inspiriert: Vintage-Uhren der Marke aus den 1980er Jahren standen Pate für die Gestaltung der Neuheiten, insbesondere bei den Gehäuseformen und den integrierten Armbändern.

Vier neue Chronographen

Die vier neuen Chronographen erscheinen in den Zifferblattfarben Türkis, Weiß, Blau und Salmon (lachsfarbend) im 42-Millimeter-„Super Titanium“-Gehäuse. Sie verfügen über das Solar solarbetriebenen Inhouse-Quarzwerk Kaliber B620, das bei voller Ladung eine Gangreserve von neun Monaten bietet.

Die Dreizeiger-Modelle

Citizen stellt zudem drei klassische Dreizeigeruhren mit Datumsindikation in den Farben Blau, Grün und Salmon (lachsfarbend) vor. Diese Modelle sind etwas kleiner (das Titangehäuse misst 39,5 Millimeter im Durchmesser) und ebenfalls mit einem solarbetriebenen Quarzwerk ausgestattet, dem Kaliber J800 mit einer Gangreserve bei voller Ladung von acht Monaten.

Die Ausführungen mit kleiner Sekunde

Als dritte Neuheit stellt die japanische Marke vier Ausführungen in Titan mit kleiner Sekunde zwischen 4 und 5 Uhr vor, die von einem Automatikwerk angetrieben werden. Als Zifferblattvarianten sind Türkis, Weiß, Blau und Grün erhältlich. Sie haben einen Gehäusedurchmesser von 40,5 Millimeter und werden vom Kaliber 8213 mit einer Gangreserve von 40 Stunden angetrieben.

https://de.citizenwatch.eu/

Anzeige
Anzeige

Zurück

| Uhren

Nomos Glashütte: Ludwig 75 Jahre Grundgesetz

Es ist die Grundlage, aus der die deutsche Demokratie erwuchs: das Grundgesetz. Anlass für Nomos Glashütt ...

Mehr

| Uhren

Mido präsentiert der GZ in einem exklusiven Pressegespräch die aktuellen Neuheiten, darunter auch eine ...

Mehr

| Uhren

Die Marke der Swatch Group hat zahlreiche neue Modelle lanciert, unter anderem die neue „Special Edition ...

Mehr