Atelier

Alle News

| Atelier

Ein echtes Meisterstück...

...ist der raffinierte Armreif von Eva María Giner, mit dem sie die Meisterausbildung an der Goldschmiedeschule Pforzheim abschloss.

„Der Armreif besteht aus zwei Teilen, die entlang der Grundform des Kreises entstanden sind“, erklärt die frisch gebackene Meisterin ihre Arbeit. Während die untere Hälfte aus einer starren, zweischichtigen Armreifschiene besteht, deren zwei Elemente durch Verkaderungen auf Abstand gehalten werden, befindet sich im oberen Teil eine spielerische Faltmechanik. „Mehrere zu Dächern zusammengesetzte Bleche bilden ein Zierelement, das zeitgleich die Öffnungsmechanik darstellt. Die Dachform aus dem unteren Bereich findet sich hier wieder, allerdings sind die einzelnen Bleche oben und unten mit Scharnierbewegungen verbunden. So lassen sie sich zum Öffnen zusammenfalten und zur Seite schieben“, so Giner.

Live zu sehen waren ihr Armreif und die anderen technisch und gestalterisch hochwertigen Arbeiten bis Anfang Dezember in der Ausstellung „Meisterstücke + Projektarbeiten“ im Turmquartier der Sparkasse Calw. Auf dem Social-Media-Kanälen der Goldschmiedeschule kann man sie noch länger bestaunen.

Mehr Infos

 

Anzeige
Anzeige

Zurück

| Atelier

Große Freude bei den Schülerinnen und Schülern des Pforzheimer Berufskollegs Design, Schmuck [ ...

Mehr

| Atelier

Die „Städtische berufliche Schulen für das Bau- und Kunsthandwerk“ in München laden für E ...

Mehr

| Atelier

...ist der raffinierte Armreif von Eva María Giner, mit dem sie die Meisterausbildung an der Gol ...

Mehr