Wirtschaft

Alle News

| Wirtschaft

Protest-Mail an Bundestagsabgeordnete

BVJ Handelsverband Juweliere

Der Handelsverband Juweliere BVJ ruft im Schulterschluss mit seinem Dachverband HDE zu einer Protestaktion des Handels auf. Jeder Einzelhändler ist aufgefordert, sich per Mail an seinen Bundestagsabgeordneten zu wenden.

Der Deutsche Bundestag muss jetzt über die Änderungen im Infektionsschutzgesetz entscheiden. Aktuell sind für den Einzelhandel im Fall eines Falles massive Verschärfungen geplant. Weder „Click & Collect“ (Abholkauf) noch „Click & Meet“ (Terminkauf) oder „Test & Meet“ (Terminkauf für negativ Getestete) sind im letzten Gesetzentwurf vorgesehen.

Mit dem bei der GZ abrufbaren Musterbrief des Dachverbandes HDE können sich Händler jetzt per E-Mail an Ihre Bundestagsabgeordneten wenden, um die geplanten weiteren Einschränkungen Ihrer Geschäftstätigkeit zu verhindern. Den Kontakt zu den Bundestagsabgeordneten finden Händler unter https://www.bundestag.de/abgeordnete.

Weitere Informationen: Joachim Dünkelmann (bvj@einzelhandel-ev.de)

Anzeige
Anzeige

Zurück

| Wirtschaft

GJEPC

Unter der Leitung der staatlichen Exportfördergesellschaft  GJEPC äußert sich die indisch ...

Mehr

| Wirtschaft

Handelsverband Deutschland (HDE)

Die von den Lockdowns und Geschäftsschließungen betroffenen Branchen im Nicht-Lebensmittelhande ...

Mehr

| Wirtschaft

ifo Institut

Die besonders von der Krise betroffenen Branchen bewerten die Coronahilfen der Bundesregierung un ...

Mehr