Uhren

Alle News
Limitiert auf zehn Stück: Die „Endeavour Perpetual Calendar Concept“ von H. Moser & Cie. in einem Weißgoldgehäuse

| Uhren

SIHH

Debüt beim Salon

Es gibt neue Gesichter beim 26. Salon International de la Haute Horlogerie (SIHH) in Genf. Die Fondation de la Haute Horlogerie hat das Carré des Horlogers ins Leben gerufen und dafür neun unabhängige Uhrenmarken eingeladen – eine anregende Premiere.


Der Uhrensalon in Genf, der am 18. Januar beginnt, ist überaus exklusiv. Die Riege der Aussteller ist ebenso begrenzt wie der Kreis der Besucher, die nur auf Einladung des Veranstalters die noble Neuheitenmesse besuchen dürfen. Sie begegnen dort wie in den vorhergehenden Jahren den Richemont-Marken – darunter Cartier, Montblanc, Lange & Söhne und IWC – sowie ausgewählten Ausstellern wie Audemars Piguet, Richard Mille und Parmigiani.

Nun ist dieser erlesene Kreis ein ganzes Stück größer geworden: Der Messeveranstalter, die Fondation de la Haute Horlogerie, hat neun weitere Uhrenmarken eingeladen, sich im Rahmen des SIHH zu präsentieren – im neu gegründeten Carré des Horlogers. Dieser Bereich ist nach Mitteilung der Fondation „künstlerisch-kreativen und unabhängigen Werkstätten“ vorenthalten: „den Marken, die eine ‚neue Garde‘ des Uhrmacherhandwerks repräsentieren“.

Digitale Anzeige und mechanisches Uhrwerk: Automatikuhr „DB27 D Polo edition“ von De Bethune

Optische Illusion: Christophe Claret setzt in der Automatikuhr „Mecca“ die Kaaba der Heiligen Moschee in Mekka in Szene

Die Marke HYT vereint in der „H4 Metropolis“ Mechanik und Fluidtechnik in einer Armbanduhr

Tischuhr „Arachnophobia“ von MB&F mit mechanischem Uhrwerk und Zeitanzeige im Kopf einer Spinnenskulptur

Ebenso ungewöhnlich, jedoch am Handgelenk zu tragen, sind die avantgardistischen Kreationen von Urwerk und HYT. Während Urwerk, die 1997 von Felix Baumgartner und Martin Frei gegründete Marke, auf ungewöhnliche Zeitanzeigen und eine technische, martialische Optik setzt, entwickelte HYT – was für „Hydro Mechanical Horologists“ steht – das innovative Konzept, Mechanik und Fluidtechnik in einer Armbanduhr zu vereinen. Dabei wird mit einer Flüssigkeit mechanisch gesteuert das Vergehen der Zeit markiert. Die Einladung zum SIHH löste bei der jungen Marke, die erst seit zwei Jahren aktiv ist, große Freude aus: „Wir sind absolut begeistert und geehrt“, sagte CEO Vincent Perriard. Auch bei Hautlence ist man laut CEO und Mitgründer Guillaume Tetu dankbar für die Chance, am SIHH teilnehmen zu können. Dort wolle man mit einem breiten Angebot an Uhren überraschen – Modellen mit zumeist ungewöhnlicher Zeitanzeige.

Doch auch die klassische Uhrmacherkunst in ihrer ästhetischsten Ausführung erhält beim SIHH im Carré des Horlogers eine Bühne. Denn vertreten sind beim Uhrensalon zudem die Marke Laurent Ferrier aus Genf mit ihren schlicht gestalteten, aber technisch anspruchsvollen Werken sowie der Uhrmacher Kari Voutilainen aus dem schweizerischen Môtiers, dessen Kollektion durch zahlreiche handgearbeitete Details und aufwendige Uhrwerke und Zifferblätter besticht. Weitere Vertreter der klassischen Haute Horlogerie mit avantgardistischem Anspruch sind die 2002 von David Zanetta und Denis Flageollet gegründete Marke De Bethune sowie Christophe Claret, Schöpfer erstaunlicher Mechanikwerke und Konstruktionen. Überdies steht die Marke H. Moser & Cie. mit betont zurückhaltenden und zeitlosen Uhren eher für klassische Haute Horlogerie. Dass diese Kollektion jetzt am Genfer Uhrensalon gezeigt werden darf, erfüllt CEO Edouard Meylan mit Stolz: „Wir freuen uns sehr über die Einladung der FHH. Sie stellt für uns eine schöne Belohnung und Anerkennung unserer Arbeit, Werte und Kreativität dar. Für mich und das ganze Team ist sie zudem ein Vertrauensbeweis, der uns motiviert, den eingeschlagenen Weg fortzusetzen.“

von Iris Wimmer-Olbort

Anzeige
Anzeige

Zurück

| Uhren

Die Omega Speedmaster Moonwatch ist in Roland Emmerichs neuem Actionfilm “Moonfall” zusehen.< ...

Mehr

| Uhren

Strandfeeling

Mit einer lässigen Sportuhr im Beach-Look geht eine neue Marke aus dem Hause Uhrgebiet an den St ...

Mehr

| Uhren

Junghans

Jens Barwig ist neuer Vertriebsleiter DACH & International Sales und steuert in dieser Funktion ...

Mehr