Schmuck

Alle News

| Schmuck

Wechselspiel

Das Team von Richard Hans Becker hat für Feedback immer ein „offenes Ohr“

Wie kommt der Farbsteinschmuck bei Ihnen und Ihren Kunden an? Manchmal entstehen aus den Anregungen sogar neue Stücke – wie im Fall der „Vintage“-Colliers.


Für die opulentere Version der Colliers verwendet man in der Idar-Obersteiner Manufaktur drei Farbsteine. Nun gibt es den „Vintage“-Halsschmuck erstmals auch mit nur einem Farbstein. Die ersten Schmuckstücke mit Opal oder Tansanit haben gerade die Werkstatt verlassen. Weitere Colliers sind bereits in Pro-duktion. Ihre „Solostars“ heißen: Aquamarin, roter Turmalin und grüner Turmalin. Außerdem wird es einige wenige Exemplare mit blaugrünem Turmalin aus Namibia geben.

Günstiger und sportlicher

„Der Wunsch nach einer puristischen ,Vintage‘-Variante kam von vielen unserer Kunden“, erklärt Geschäftsführer Hans-Joachim Becker. „Das hat zum einen preisliche Gründe“, meint seine Frau Birgit, „zum anderen ist das Collier mit nur einem Stein ein Schmuckstück, das man jeden Tag und zu sportlicheren Outfits tragen kann.“ Zum Thema „Wünsche“ bliebe dann nur noch zu ergänzen, dass man bei -Richard Hans Becker alle Schmuckstücke auch mit Kundensteinen anfertigt. 

Text: Saraj Morath

Anzeige
Anzeige

Zurück

| Schmuck

Blush

"Feeling festive; treasure the memories and share the sparkle" lautet der Claim der neuen Kampagn ...

Mehr

| Schmuck

Ole Lynggaard

Die Straßen Münchens werden Luxus-Shopper ab Februar 2022 in ein faszinierendes Universum aus d ...

Mehr

| Schmuck

Blush

Die niederländische Echtschmuckmarke erobert den deutschen Markt im Sturm. Die Designs in 585 Go ...

Mehr