Schmuck

Alle News

| Schmuck

Der kostbare Glanz der Handarbeit

Giovanni Raspini

Schmuck von Giovanni Raspini: kleine Kunstwerke, die im Herzen der Toskana in Wachs modelliert und von Hand gefertigt werden.

Leidenschaft, Kunst, Kreativität. Fast schon inflationäre Begriffe, die aber absolut zutreffen, wenn es um Giovanni Raspini geht. Als Spross einer Antiquarfamilie entwarf Raspini schon in jungen Jahren Tafelsilber, das er von erfahrenen Kunsthandwerkern fertigen ließ. Diese Leidenschaft für Silberwaren begleitete ihn auch später trotz seiner Erfolge als Architekt. Denn die Liebe für schöne, kostbare Dinge war und ist so eng mit seinem Wesen verwoben, dass er beschloss, sein Architekturbüro zu schließen, um seine eigene Manufaktur für Tafelsilber zu gründen. Zu Beginn des neuen Jahrtausends folgten dann erste Schritte in einer Welt, die ihn schon immer fasziniert hatte: die Schmuckbranche. Wo er bewies, dass er sich auch in diesem Umfeld, das im Vergleich zu den Silberwaren mehr Fantasie und eine Prise Unbeschwertheit verlangt, ganz natürlich auszudrücken vermag. Nicht zuletzt dank der soliden Grundlage seines meisterlichen Umgangs mit Silber und der Beherrschung der kunsthandwerklichen Fertigungsmethoden. Alle seine Schmuckstücke entstehen ausgehend von der Wachsmodellierung, eines enger mit der Bildhauerei verwandten Verfahrens, das ideal ist für einen Künstler wie Giovanni Raspini, der sich stark von der Welt der Natur inspirieren lässt.

Wer Gelegenheit hat, ins toskanische Arezzo zu reisen und sein Atelier zu besichtigen, findet eine Manufaktur, die zwar die Größe eines kleinen Unternehmens mit rund 60 Kunsthandwerkern aufweist, jedoch strikt nach Verfahren arbeitet, die eng mit der edlen Tradition der Goldschmiedekunst verbunden sind. Die Entwurfsabteilung verzichtet komplett auf Computer, während der Fertigungszyklus – vom Wachsausschmelzen bis zum Montieren, Hämmern, Polieren und Brünieren (dessen Hell-Dunkel-Effekt die Dreidimensionalität der Formen betont) – ganz den kundigen Händen erfahrener Kunsthandwerker anvertraut wird. Aus Kreativität und Know-how entsteht so eine stilistische Identität, die ihresgleichen sucht und Schmuckstücke mit dem kostbaren Glanz der Handarbeit hervorbringt.

Anzeige
Anzeige

Zurück

| Schmuck

Blush

"Feeling festive; treasure the memories and share the sparkle" lautet der Claim der neuen Kampagn ...

Mehr

| Schmuck

Ole Lynggaard

Die Straßen Münchens werden Luxus-Shopper ab Februar 2022 in ein faszinierendes Universum aus d ...

Mehr

| Schmuck

Blush

Die niederländische Echtschmuckmarke erobert den deutschen Markt im Sturm. Die Designs in 585 Go ...

Mehr