Schmuck

Alle News

| Schmuck

Yana Nesper: Pinke Perlen gegen den Brustkrebs

Im Brustkrebsmonat geht es vor allem darum, Aufmerksamkeit für diese Krebsart und Sensibilität für die Früherkennung zu fördern. Yana Nesper unterstützt die Bewegung mit einer eigens entwickelten Kollektion. Auch über den Oktober hinaus gehen 10 Prozent der Einnahmen an die Organisation Pink Ribbon Deutschland.

Die rosa Schleife (engl. Pink Ribbon) steht global für den Kampf gegen Brustkrebs. Hierzulande ist Pink Ribbon Deutschland mit einer eigenen Website und vielen Kampagnen aktiv, um aufzuklären, Früherkennung durch eigenes Abtasten oder sogar einer App zu gewährleisten. Auch Betroffene finden hier Infos zum Umgang mit der Krankheit.

Unterstützt wird die gemeinnützige Bewegung nun von der Pforzheimer Schmuckmarke Yana Nesper. 10 Prozent der Einnahmen aus der Kollektion Pink Pearls gehen an die Organisation, um das Engagement gegen Brustkrebs zu finanzieren. Die Designerin hat einen Ring, ein Armband, eine Kette und Ohrschmuck entworfen, die pinke Perlen zum Hingucker des Schmucks machen. Verwendet werden pinke Süßwasserperlen. Schön sein und dabei Gutes tun war noch nie so einfach.

Zur Aktion

Diskutieren Sie mit:

Anzeige
Anzeige

Zurück

| Schmuck

Nachdem sich der toskanische Hersteller seit 2022 wieder voller Elan dem Herrenschmuck widmet, se ...

Mehr

| Schmuck

Heimerle + Meule

Die älteste Scheideanstalt Deutschlands präsentiert ihr neues Kundenportal „My Heimerle + Meu ...

Mehr

| Schmuck

Transparenz ist für Argor-Heraeus ein Schlüsselfaktor für mehr Nachhaltigkeit. Gold lässt sic ...

Mehr