Schmuck

Alle News

| Schmuck

Eine hochwertige Verbindung

Teno

„TeNo x Titanfactory“ – die Kollektion „Avantgarde“ aus Tantal von Teno passt perfekt zum Wunsch vieler Paare nach Hochwertigkeit, Langlebigkeit und Individualität.

„Tantal ist das ideale Material für Trau- und Partnerringe, aufgrund seiner Seltenheit und Robustheit geschaffen für die Ewigkeit, genau richtig in unsicheren Zeiten“, sagt Andreas Diez, Geschäftsführer der TFI GmbH in Pforzheim. Nun schmieden die beiden Marken Titanfactory und Teno nicht nur das einzigartige Material Tantal zu hochwertigen Ringen, sondern beide Marken, vereint mit dem Buchstaben X, bringen eine einzigartige Kollektion heraus: „Avantgarde“. Der Name ist Programm, sind die Ringe doch ideal für alle Liebenden, die ihre großen Gefühle mit ganz besonderen Designs ausdrücken möchten. Zudem kommt hier das Beste zweier Welten zusammen: Die einmalige Kompetenz der Titanfactory bei der Verarbeitung außergewöhnlicher Materialien zu Schmuck und die herausragende Designkompetenz von Teno. Beide Schmuck- und Trauringhersteller setzen auf gemeinsame Ziele wie Hochwertigkeit, Langlebigkeit, bleibende Werte sowie eine offene Kommunikationskultur.

Die Innovationsschmiede
Leidenschaft für modernes Design beschreibt die Titanfactory wohl am besten. Seit über 20 Jahren wird in der Manufaktur laufend an neuen Techniken gefeilt, um Titan neben vielen anderen Hightech-Materialien zu attraktivem Schmuck zu verarbeiten. Seit 2008 kommen die Designs aus der hochmodernen Manufaktur in Waldstetten bei Schwäbisch Gmünd. Hier wird der Schmuck – insbesondere Trauringe in Kombination mit klassischen Edelmetallen und Diamanten – für den Weltmarkt gefertigt.

Die Designschmiede
Teno ist bekannt für hochwertige Designobjekte, die durch ihr charakteristisches Aussehen und hohe Qualität bestechen. Die schlichte, am Bauhaus orientierte Formensprache macht die Marke auf den ersten Blick unterscheidbar. 2018 stellte Teno erstmals die Partnerringkollektion „Tantal“ vor, die vom Start weg ein voller Erfolg wurde. „‚Tantal‘ fasziniert vor allem junge Paare, die auf der Suche nach ganz außergewöhnlichen Trauringen sind. Unsere Juwelier-Partner berichten uns immer wieder, dass neben den Materialeigenschaften die graphitgraue Farbe am meisten punktet, spricht sie doch junge, moderne Paare an“, weiß Andreas Diez. Die außergewöhnlichen Trauringe entstehen zu 100 Prozent in der Manufaktur. Sie werden mittels hochpräziser CNC-Technik und einer behutsamen Veredelung durch Goldschmiedemeister und Edelsteinfasser gefertigt.

Die neue „Avantgarde“-Kollektion von „Teno x Titanfactory“ multipliziert die Stärken der beiden Marken. Jedes Ringpaar wird auf Bestellung in Premium-Qualität in Handarbeit gefertigt.

Fakten

• 
Tantal ist seltener als Gold, härter als Platin und das seltenste Metall unseres Sonnensystems.
• 
Im Alltag bewährt sich Tantal als äußerst hautfreundlich und beständig gegen Säure und Chemie.
• 
Die dunkle Tönung erhält durch unterschiedliche Oberflächen mal eine dezente und manchmal eine markante Optik.
• 
Tantal ist auch korrosions-beständig.
• 
Das mystisch schimmernde dunkle Tantal lässt Diamanten Gold und Platin besonders edel zur Geltung kommen.

Mehr Infos zu:

Teno
Titanfactory

Langlebig, hochwertig, individuell: 
Die Kollektion „Avantgarde“

Titanfactory-Ringe mit Carbon: die handgearbeitete Wickeltechnik macht jeden Ring zum Unikat

Zeitgemäß: Titan-Trauringe mit Gelb- und Roségold in schmalen Ringbreitene Wickeltechnik macht jeden Ring zum Unikat aus Tantal

„Eheringe aus Tantal sind ideal für Individualisten und kreative Menschen, für die klassische Trauringe einfach zu gewöhnlich sind.“

Andreas Diez, Geschäftsführer TFI GmbH

Anzeige
Anzeige

Zurück

| Schmuck

Ab dem 2. Februar unterstützt Katja von Wilke den Vertrieb von Kettenspezialist Binder in Mönsh ...

Mehr

| Schmuck

Gübelin setzt Nachhaltigkeit in Szene

Gübelin Jewellry stellt eine neue Kollektion mit Ringen aus Rubinen aus Grönland vor. Zehn Proz ...

Mehr

| Schmuck

Die Bewerbungsphase des Wettbewerbs für die besten Nachwuchstalente geht noch bis zum 30.06.2023 ...

Mehr