Schmuck

Alle News

| Schmuck

Olympiamedaillen: Ein Stück Eiffelturm

Den Athleten auf dem Siegertreppchen der kommenden Olympischen Spiele in Paris winkt in diesem Jahr eine besondere Medaille: Sie sind gefertigt aus dem Stahl des Eiffelturms.

Das französische Luxusuhren- und -schmuckhaus Chaumet schuf die einzigartigen Symbole des Sieges. Die sechseckigen Medaillen mit je 18 Gramm sind in der Form Frankreichs aus Eisen gegossen. Dieses Eisen wurde bei früheren Sanierungsarbeiten aus dem Turm entnommen und aufgehoben. Die Idee sei, die Spiele mit Symbolen Frankreichs zu verbinden, sagte Thierry Reboul, Kreativdirektor von Paris 2024. Und was gibt es für ein trefferendes Symbol für Paris und Frankreich als den Eiffelturm.

Anzeige
Anzeige

Zurück

| Schmuck

Seit kurzem hat Juwelier Rüschenbeck sein Sortiment mit der italienischen Marke Nanis erweitert. Zunächst ...

Mehr

| Schmuck

Die Sommerneuheiten von Giovanni Raspini unterstreichen den Stil der toskanischen Marke – Frische trifft ...

Mehr

| Schmuck

Giovanni Raspini ließ sich für das Design „Daphne“ von der griechischen Mythologie inspirieren.

...

Mehr