Schmuck

Alle News

| Schmuck

Nanis gewinnt neue Türen in Deutschland

Seit kurzem hat Juwelier Rüschenbeck sein Sortiment mit der italienischen Marke Nanis erweitert. Zunächst erhalten sechs Filialen den neuen Schmuck.

Sechs auf einen Streich hieß es für Nanis. Die italienische Marke hat sich dank einer Kooperation mit Juwelier Rüschenbeck gleich sechs neue Türen gesichert. In Münster, Oberhausen, Düsseldorf, Frankfurt, München und Dortmund wird der Schmuck von Nanis zum Start der neuen Rolle als offizieller Konzessionär erhältlich sein.

Nanis-Gründerin und Designerin Laura Bicego mit GZ-Chefredakteur Christian Jürgens

Frankfurter „Rüschenbeck Vintage“-Store

Über Nanis

Nanis steht für italienische Leichtigkeit und farbenfrohes Design mit Farbedelsteinen. Gegründet von Designerin Laura Bicego strebt die Marke nach einer Vorreiterrolle in hochwertigem Schmuck mit spielerisch-lässiger Gestaltung. Ihr Motto: „Schmuck, der sich den Frauen anpasst, und nicht mehr umgekehrt.“

Über Rüschenbeck

Juwelier Rüschenbeck kommt ursprünglich aus Dortmund. Begonnen mit dem Juwelier Geschäft „Zur Goldecke“ im Jahre 1904, hat sich Rüschenbeck in den vergangenen 120 Jahren stets vergrößert und neue Standorte hinzugewonnen. Dazu zählen insgesamt elf Juweliershäuser in klassischem Sinne mit Multi-Brand-Angeboten sowie zahlreiche von Rüschenbeck betriebene Mono-Brand-Boutiquen, darunter etwa die Rolex-Boutique in Köln, die Patek Philippe-Boutique in Düsseldorf, die Tudor-Boutique in Hamburg, die Breitling-Boutique in Frankfurt oder der G-Shock-Store in Hamburg, um nur einige zu nennen. Mit dem Konzept „Rüschenbeck Vintage“ betreibt man auch drei Geschäfte für Pre-Owned Uhren in Frankfurt, Hamburg und München.

https://www.rueschenbeck.de/
https://www.nanis.it/de

Anzeige
Anzeige

Zurück

| Schmuck

Den Preis erhält die Goldschmuckmanufaktur aus Valenza für die Kreation „Fenice“.

...

Mehr

| Schmuck

Die Fachvereinigung Edelmetalle e. V. hat Dr. Bernhard Fuchs zum neuen Vorsitzenden gewählt. Sein Stellver ...

Mehr

| Schmuck

Der Ausnahmekünstler unter den Edelsteinschleifern, Bernd Munsteiner aus Stipshausen, ist am 6. Juni im Al ...

Mehr