Schmuck

Alle News

| Schmuck

Feierliche Preisverleihung des Design Awards 2022

Zu Beginn des Jahres haben die Unternehmen egf und Binder zum ersten Mal offiziell einen Design Award verliehen. Die Preisverleihung fand am Abend des 20. Januar im Parkhotel mit 45 Gästen statt.

Zusammen mit der Hochschule Pforzheim initiiert, haben die Studierenden unter dem Jubiläumsmotto der Binder Gruppe „Wertvolle Verbindungen“ außergewöhnliche Ketten und Ringe entworfen.  Die Binder Gruppe feierte im letzten Jahr ihren 111. Geburtstag. Zu entwickeln waren noch nicht am Markt befindliche Schmuckstücke, die sich durch eine innovative Gestaltung, Haptik und Tragbarkeit ausweisen. Dabei sollte sich auf eine seriell fertigbare Kette und/oder einen Verschluss und/oder einen CNC-gefertigter Trauring konzentriert werden. Eine fachkundige Jury zeichnete die besten Schmuckstücke schließlich aus. Es gab insgesamt 12 Einreichungen.

Ein Film über den Ablauf des Design Awards, der anlässlich der Übergabe vorgeführt wurde, lieferte spannende Einblicke in die Entstehung der Schmuckstücke, sowie zu den Meinungen der Jury. Nach dem Überreichen der Awards an die Gewinnerinnen fand unter strenger Einhaltung der Corona-Regelungen ein entspannter Austausch bei Drinks und Fingerfood statt. Der Design Award soll auch in den nächsten Jahren fortgeführt werden, um einen inspirierenden Austausch zwischen Studierenden und der Binder Gruppe aufrecht zu erhalten und gegenseitige Synergien zu schaffen.

Die Preisträger:

1. Preis: Felicitas Wasner
2. Preis: Vivian Manzardo
3. Preis: Mira Kim
Belobigung: Elveda Bayrak

Anzeige
Anzeige

Zurück

| Schmuck

Giovanni Raspini

Giovanni Raspini präsentiert die Kollektionen für den nächsten Sommer: von der Meereswelt übe ...

Mehr

| Schmuck

Die Non-Profit-Organisation Mercury Free Mining (MFM) hat in diesem Jahr zum dritten Mal an der I ...

Mehr

| Schmuck

Der Bundesverband der Edelstein- und Diamantindustrie holt die Preisverleihung 2021 nach und gibt ...

Mehr