Events

Alle News

| Events

VO Vintage für Sammler und Liebhaber

Die VO Vintage Lounge für feine Vintage-Uhren und -Schmuck lockt zum dritten Mal Liebhaber und Sammler aus aller Welt vom 9. bis 11. September auf die Vicenzaoro September-Ausgabe (9.-13. September).

Die dritte Ausgabe der Sonder-Veranstaltung bietet Sammlern, Händlern und Enthusiasten die Möglichkeit, einzigartige Objekte live zu erleben, rare Schätze zu erwerben und sich mit Fachleuten auszutauschen. In einer eleganten und sicheren Umgebung in diskreter Privatsphäre, im Foyer des Italian Exhibition Group IEG-Expo-Zentrums, trifft sich die Community der Vintage-Liebhaber und -Experten. Sie können hier Fachgespräche mit Sammlern vom Kaliber eines Sandro Fratini mit seinem Sohn Giulio und Auro Montanari führen; Meinungsführern aus der Uhrenwelt wie Bruno Bergamaschi (alias Giorgione) und der Mode- und Lifestylewelt wie Alessandro Squarzi begegnen, sich mit renommiertesten Experten der Uhrmachertechnik und Geschichte, wie Professor Ugo Pancani von der FHH – Fondation de la Haute Horlogerie in Genf oder dem großen Uhrmachermeistern wie Luca Soprana austauschen. Auf der VO Vintage können Facheinkäufer wie Endpublikum den neuen Top-Händler Robert Maron und viele andere Koryphäen treffen. „Magister Speedmaster Exhibition. Geburt and evolution of an Icon“ ist eine exklusive Ausstellung, die Andrea Foffi zum ersten Mal auf der VO Vintage zeigen wird im Vicenza Expo Center mit 15 Zeitmessern aus seiner Privatsammlung. Besucher können hier die Geschichte der Speedmaster von ihrem Debüt 1943 mit einem von Albert Piguet entworfenen Evergreen-Uhrwerk bis hin zu heutige Tag nachvollziehen. Im Mittelpunkt von VO Vintage steht die Kultur der Branche mit Vorträgen und Meisterkursen. Geplante Veranstaltungen umfassen FHH-Klassen, wie die von Professor Ugo Pancani über Themen der Vintage-Uhrmacherei wie die richtige Wartung. Zudem gibt es Podiumsdiskussionen über „Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft der Uhrmacherei“ mit Sandro und Giulio Fratini, Alessandro Squarzi und Maurizio De Angelis. Luca Soprana, Mo Coppoletta und Auro Montanari sprechen über „Uhrmacherei Trends, zwischen mechanischem Savoir-faire und dem ästhetischen Stil des Autors“. Bruno Bergamaschi vom „Das WatchHouse-Forum“ wird einige Gespräche moderieren, während Stefano Mazzariol einen neue Meisterkurs halten wird.
Vicenzaoro.com/en/vicenzaoro-vintage

Anzeige
Anzeige

Zurück

| Events

Am Freitag geht das Messetrio Ambiente, Christmasworld (3. bis 7. Februar) und Creativeworld (4. ...

Mehr

| Events

Die internationalen Konsumgüterleitmessen Ambiente, Christmasworld und Creativeworld sind vom 3. ...

Mehr

| Events

Nach drei Jahren pandemiebedingter Turbulenzen kommt die Schmuckindustrie auch in Polen wieder in ...

Mehr