Events

Alle News
Auf der Baselworld gibt sich alljährlich die Luxusbranche ein Stelldichein

| Events

Baselworld

Heute schon das Morgen der Branche erleben

Wenn irgendwo Trends für die Luxusgüterbranche gesetzt werden, dann ganz sicher auf der Baselworld. Sie ist die wichtigste richtungsweisende Messe für das Premiumangebot der Uhren- und Schmuckindustrie weltweit.


An dem alljährlichen Event der Superlative in der Innenstadt Basels führt für alle, die mit Schmuck und Uhren zu tun haben, kein Weg vorbei. Die wichtigsten und renommiertesten Marken der Welt, die exklusivsten Juweliere sowie die Weltpresse versammeln sich vom 17. bis 24. März wieder unter einem Dach. Sie tauschen sich hier aus, besprechen neue Strategien, lassen sich inspirieren, beobachten aktuelle Entwicklungen, stoßen Trends an und bauen ihre Netzwerke aus. Das Alleinstellungsmerkmal der Baselworld ist ihre absolute Exklusivität. Denn unter den 1500 Ausstellern findet sich praktisch alles, was in der Luxusgüterbranche Rang und Namen hat. Juweliere können hier mit den CEOs der großen Brands persönlich besprechen, welche Produkte die Endverbraucher im laufenden Jahr rund um den Globus zum Kauf verführen sollen.

IM DIALOG MIT FÜHRENDEN KÖPFEN

Die Attraktivität der Messe zeigt allein die Tatsache, dass im letzten Jahr über 150 000 Fachbesucher nach Basel kamen. Die wachsende Bedeutung der Messe beweist auch die alljährlich neu aufgestellte Rekordteilnahme an Pressevertretern – allein im letzten Jahr waren es 4300 Journalisten. Sie spiegeln das Messegeschehen in der Wirtschafts- und Fachpresse sowie in den Publikumsmedien wider. Das befeuert das Interesse der Konsumenten an den gezeigten Neuheiten zusätzlich und die Welt wartet gespannt, bis die in Basel erstmals gezeigten Produkte in den Schaufenstern der Juweliere vor Ort zu sehen sind.

„Ein riesiges Spektrum

an Marken und Produkten.“

In Basel findet der Fachhandel zur Abrundung seines Portfolios auch zahlreiche kleine und mittelständische Marken in allen Preisklassen. Um diesem Bereich mehr Raum zu geben, hat die Baselworld in diesem Jahr erstmals im Untergeschoss der Halle 4 die „Hall of Discovery“ eingerichtet. Vor allem für kleinere Aussteller könnte dies zum Sprungbrett für einen späteren Erfolg werden.

In Basel stellen zudem die bedeutendsten Edelstein- und Perlenhändler sowie Anbieter von technischen Innovationen für die Uhren- und Schmuckproduktion ihre Neuheiten vor. Sie haben den Rohstoff und das Know-how im Messegepäck, aus dem die Luxusträume von morgen gemacht werden.

MESSEDATEN AUF EINEN BLICK

BASELWORLD 2016  |  17. bis 24. März
Messe Basel, Schweiz

Öffnungszeiten:
Täglich von 9 bis 18 Uhr
(außer Do., 24. März: 9 bis 16 Uhr)

Eintrittspreise:

Tageskarte: CHF 60,-
Dauerkarte: CHF 150,-


Zahlen 2015

  • 141 000 Quadratmeter Messeinfrastruktur in höchster Qualität
  • 1 500 Aussteller aus 40 Ländern
  • 150 000 Besucher aus 100 Ländern
  • 4300 Journalisten aus 70 Ländern
Anzeige
Anzeige

Zurück

| Events

Amberif

Als Folge der Pandemie stellt sich nicht nur die Geschäftswelt, sondern auch die Messebranche au ...

Mehr

| Events

Homi

Design und Kreativität stehen im Mittelpunkt des Ausstellungsbereichs "New Made In" auf der Homi ...

Mehr

| Events

Verschoben

Der Tag der offenen Werkstätten in Idar-Oberstein wurde aufgrund des Pandemiegeschehens noch ein ...

Mehr