Events

Alle News

| Events

August 2021: Geneva Watch Days

Geneva Watch Days

Im Sommer werden wieder die Geneva Watch Days in Genf stattfinden: vom 30. August bis zum 3. September präsentieren sich unter anderem Bulgari, Breitling, Frederique Constant und Maurice Lacroix in Genf.

Nach dem Erfolg der Geneva Watch Days im vergangenen Jahr werden sie auch 2021 stattfinden: Rund 20 Marken laden zu der Veranstaltung in Genf ein, die laut Pressemitteilung „phygital“ sein wird – also ein digitales mit einem physischen Event verbindet. Die Teilnehmer präsentieren sich in verschiedenen Hotels, Manufakturen und Boutiquen in Genf. Im Mittelpunkt steht ein gemeinsamer Veranstaltungsbereich an der Rotonde du Mont-Blanc. Auch Uhrenneuheiten sollen präsentiert werden – sowohl physisch als auch digital.

Geplant sind auch Abendveranstaltungen. Alles unter strikter Einhaltung der geltenden Gesundheitsvorschriften, betonen die Veranstalter.

Zu den Initiatoren der Geneva Watch Days zählen die Marken Bulgari, Breitling, De Bethune, Gerald Genta, Girard-Perregaux, H. Moser & Cie., MB&F, Ulysse Nardin und Urwerk. Als assoziierte Unternehmen werden weitere Marken vertreten sein: Arnold & Son, Czapek, Doxa, Ferdinand Berthoud, die Gruppe Frederique Constant, Maurice Lacroix, Oris und Reuge. Nach Angaben der Veranstalter werden eventuell weitere Uhrenhersteller teilnehmen.

Anzeige
Anzeige

Zurück

| Events

Baselworld

Auf einer Online-Pressekonferenz verkündete Messechef Michel Loris-Melikoff heute die Rückkehr ...

Mehr

| Events

Jewellery & Gem ASIA Hong Kong (JGA)

Die Jewellery & Gem ASIA Hong Kong (JGA) startet ihre erste Omnichannel-Ausgabe. Die Präsenzme ...

Mehr

| Events

IGJS

Die Exportförderinstitution der indischen Schmuck- und Edelsteinindustrie GJEPC organisiert inte ...

Mehr