Events

Alle News

| Events

Inhorgenta Award 2024: Das sind die stolzen Gewinner

Gestern Abend waren 500 Gäste in den Showpalast München geladen, um die Verleihung der diesjährigen Inhorgenta Awards live zu erleben. Inklusive der neuen Kategorie „Luxury Watch of the Year“ wurden in insgesamt neun Sieger gekürt. Welche Einreichungen die Jury prämiert hat und was sie an den Kreationen hervorgehoben hat:

Kategorie: "Luxury Watch of the Year"

Sieger: Lang & Heyne, Manufaktur Edition Anton

Feinste Technik und außergewöhnliche Verarbeitung vereinen sich in diesem Meisterwerk der Uhrmacherkunst. Ihr Manufaktur-Uhrwerk und die hochwertige Verarbeitung setzen Maßstäbe.

Kategorie: "Gemstone Design of the Year"

Sieger: Joseph Michel, Boulder Opal Split

Der in allen Farben funkelnde und perfekt in „Märchenlandschaften“ gespaltene Boulder-Opal zeigt die schönste Seite der Natur. Nicht der hohe Wert steht im Vordergrund, sondern die große Leidenschaft des Edelsteinliebhabers und der Sinn fürs Schöne.

Kategorie: "High Jewelry of the Year"

Sieger: Autore, Serpent

Das zugleich opulente und sehr gut tragbare Collier ist ein echtes Statement Piece mit geradezu paradiesischen Assoziationen. Dank der hervorragenden Verarbeitung liegt es perfekt am Hals und überzeugt zudem mit der Verwendung exquisiter Materialien.

Kategorie: "Fine Jewelry of the Year"

Sieger: Hans D. Krieger, Dancing Sunshine

Inspiriert sind die hochwertigen Creolen aus intensivem Gelbgold und mit perfekt geschliffenen Diamanten vom glitzernden Meer und den warmen Strahlen der untergehenden Sonne. Zeitlos schöne Schmuckstücke, die ihrem Namen alle Ehre machen.

Kategorie: "Designer of the Year"

Sieger: Yana Nesper, Love Collier

Durch seine Wandlungsfähigkeit lässt sich das Collier mit der imposanten, frei beweglichen Südseeperle variabel tragen – sowohl am festen Reif als auch an der zarten Goldkette. Die Jury zeigte sich beeindruckt von der puristischen Gestaltung.

Kategorie: "Watch Design of the Year"

Sieger: Porsche Design, Chronograph 1 Utility – Limited Edition

Dank der Verwendung von inhouse entwickeltem Titancarbid setzt dieser limitierte Chronograph neue Maßstäbe in Bezug auf Robustheit und Ästhetik. Laut der Jury ein Klassiker, dessen ergonomisches und funktionales Design Kraft und Sportlichkeit ausstrahlt.

Kategorie: "Fashion Jewelry of the Year"

Sieger: Seinerzeit, Miss Roxy

Selbstbewusst und charmant ist der Anhänger in der Form eines Kaninchens ein tragbares, kleines Kunstwerk. Bestechend ist das humorvolle Storytelling durch spielerische Elemente wie die bewegliche Sonnenbrille und eine leuchtend bunte Fliege.

Kategorie: "Design Newcomer of the Year"

Sieger: Thea Thiessen, Nautilus

Den Mittelpunkt des Anhängers bildet ein ausdruckstarker Bernstein, der die Gestalterin zur Anfertigung des lebendig wirkenden Schmuckstücks inspirierte. Die Jury honorierte den ebenso cleveren wie gefühlvollen Umgang mit dem fossilen Harz.

Kategorie: "Next Generation Retail"

Sieger: Bucherer, Flagship Boutique Berlin

Ganz wie die Hauptstadt selbst integriert das exklusive Store Design des renommierten Stuttgarter Architekturbüos blocher partners urbane Aspekte in ein luxuriöses Ambiente und präsentiert sich mutig und kontrastreich. Ästhetik, die zum Kaufen einlädt.

Anzeige
Anzeige

Zurück

| Events

Immer mehr Besucher bei der Oroarezzo: Die Messe, die am 14. Mai zu Ende ging, hat sich als ideales Schaufe ...

Mehr

| Events

Die Sommer-Nordstil vom 27. bis 29. Juli bietet auf der „Forum-Bühne“ in Halle B1 im Erdgeschoss zahlr ...

Mehr

| Events

Am morgigen Samstag beginnt die 43. Auflage der Messe. Es werden über 370 Aussteller erwartet.

...

Mehr