Events

Alle News

| Events

Heimspiel in Wallau

Inova Collection

Anfang Februar übernahm Verena Westphal die Projektleitung der Inova Collection. Im GZ-Interview berichtet sie, was die Gäste vom 30. August bis 1. September in Hofheim-Wallau erwartet.

Was reizt Sie besonders an der Herausforderung, die Inova zu managen?

Verena Westphal: Die Messe ist ja kein absolutes Neuland für mich, ich hatte bereits mehrere Berührungspunkte und habe im Team mitgearbeitet. Ich finde es spannend, in eine neue Themenwelt einzutauchen und die Schmuckbranche noch besser kennenzulernen. Ich freue mich sehr, Teil des Inova-Teams zu sein. Seit zehn Jahren betreue ich bereits die Gardiente, unsere Fachmesse für den Bereich Outdoor Living, sowie einige Gastmessen im Messecenter Hofheim Rhein-Main.

Was sind die größten Challenges für euch mit der Rückkehr nach Wallau?

Für uns ist die Inova Collection 2024 eher ein Heimspiel als eine Challenge. Am Standort Wallau sind wir zu Hause und haben hier die besten Voraussetzungen, der Branche wieder das zu bieten, was sie sich wünscht: ein kompaktes Format mit einer klaren Profilierung, Charme und einem familiären Charakter.

Wie ist die Buchungssituation?

Die Vorbereitungen laufen sehr gut und wir haben Stand Ende März nur noch wenige Standflächen zu vergeben. Trotz wirtschaftlicher Herausforderungen in der Branche sind wir mit der aktuellen Buchungslage mehr als zufrieden. Grundsätzlich haben wir in den letzten Monaten viel positives Feedback seitens der Aussteller und Besucher erhalten und fühlen uns noch mehr darin bestärkt, die Inova zurück nach Wallau zu holen.

Was habt ihr für die diesjährige Ausgabe vor?

In diesem Jahr liegt der Fokus auf einem kuratierten Markenportfolio, das von Themenflächen wie der Design Meile, der Goldenen Nova als Awardfläche für Nachwuchstalente und einer gemeinsamen Area für Innungen, Verbände und ausgewählte Schmuckdesigner begleitet wird.

Was macht ihr, um das alte Inova-Flair und -Feeling wieder aufleben zu lassen?

Wir haben in Frankfurt unter anderem gelernt, dass sich das Inova-Feeling nicht unbegrenzt skalieren lässt. Deshalb wollen wir es jetzt wieder besser machen: Kostenfreie Serviceleistungen, ein neuer Besucherparkplatz inklusive Shuttleservice in unmittelbarer Locationnähe und unser beliebtes Grill- und BBQ-Catering sollen für die nötige Wohlfühlatmosphäre sorgen. Darüber hinaus bieten praxisnahe Workshops, die Inova Night im Outdoorlounge-Bereich und unser Nachwuchswettbewerb „Die Goldene Nova“ wieder viel Raum für Dialog und Vernetzung.

Interview: Axel Henselder

www.inova-collection.de

Anzeige
Anzeige

Zurück

| Events

Immer mehr Besucher bei der Oroarezzo: Die Messe, die am 14. Mai zu Ende ging, hat sich als ideales Schaufe ...

Mehr

| Events

Die Sommer-Nordstil vom 27. bis 29. Juli bietet auf der „Forum-Bühne“ in Halle B1 im Erdgeschoss zahlr ...

Mehr

| Events

Am morgigen Samstag beginnt die 43. Auflage der Messe. Es werden über 370 Aussteller erwartet.

...

Mehr