Events

Alle News

| Events

Antik-Uhrenbörse im Uhrenmuseum

Das Deutsche Uhrenmuseum Glashütte veranstaltet am 26. Mai die neunte Auflage der Glashütter Antik-Uhrenbörse.

Parallel zum Glashütter Stadtfest öffnet das Uhrenmuseum am Sonntag, 26. Mai, ab 9 Uhr seine Pforten für die diesjährige Antik-Uhrenbörse. Neben vielen altbekannten werden auch einige neue Händler mit dabei sein, versprechen die Veranstalter in einer Pressemitteilung.

„Die Besucher erwartet wieder ein reiches Angebot an historischen Uhren aller Art und Regionen, Werkzeugen, Zubehör und Literatur. Ein Schwerpunkt liegt dabei natürlich auf Glashütter Erzeugnissen. Es darf gekauft, getauscht oder einfach nur geschaut werden“, schreiben die Veranstalter. Der Eintrittspreis beträgt am 26. Mai fünf Euro pro Person und beinhaltet neben der Uhrenbörse auch den Besuch des Uhrenmuseums. Aufgrund der Antik-Uhrenbörse ist die Sonderausstellung „Die Zeit ist weiblich“ vom 21. bis einschließlich 31. Mai pausiert und am 1. Juni wieder zugänglich.

www.uhrenmuseum-glashuette.com

Bilder: Steffen Füssel

Anzeige
Anzeige

Zurück

| Events

Immer mehr Besucher bei der Oroarezzo: Die Messe, die am 14. Mai zu Ende ging, hat sich als ideales Schaufe ...

Mehr

| Events

Die Sommer-Nordstil vom 27. bis 29. Juli bietet auf der „Forum-Bühne“ in Halle B1 im Erdgeschoss zahlr ...

Mehr

| Events

Am morgigen Samstag beginnt die 43. Auflage der Messe. Es werden über 370 Aussteller erwartet.

...

Mehr