Wirtschaft

Alle News

| Wirtschaft

Weihnachten bleibt umsatzstärkster Anlass

Weihnachtsgeschäft

Die Vorweihnachtszeit ist für den Einzelhandel die umsatzstärkste Phase des Jahres. Anlässlich dem bevorstehenden ersten Advent hat das Ehi wesentlichen Fakten und Zahlen zum Weihnachtsgeschäft im deutschen Einzelhandel in einem aktuellen Handelsdaten-Dossier  zusammengestellt.

In der Weihnachtssaison 2022 verzeichnete der deutsche Einzelhandel in den Monaten November und Dezember einen Nettoumsatz von insgesamt 119,1 Milliarden Euro. Der Handelsverband Deutschland (HDE) rechnet in diesem Jahr im Weihnachtsgeschäft mit einem Umsatz von 120,8 Milliarden Euro. Das entspricht einem nominalen Plus von 1,5 Prozent gegenüber 2022. Aufgrund der in diesem Jahr stark gestiegenen Verbraucherpreise ergibt sich jedoch ein preisbereinigter Umsatzrückgang von 4,3 Prozent. Obwohl die Inflation in den vergangenen Monaten spürbar zurückging, bleibt die konjunkturelle Lage in Deutschland angespannt. Die Verbraucher werden sich in diesem Jahr beim Geschenkeeinkauf zurückhalten, so der Branchenverband. Das Weihnachtsshopping findet inzwischen häufig im Netz statt. Laut HDE erwirtschaftete der B2C-E-Commerce in den letzten Monaten des Jahres 2022 insgesamt 21,2 Milliarden Euro. In diesem Jahr rechnet der Verband mit stagnierenden Umsätzen und einem Online-Umsatzanteil von 17,5 Prozent am Gesamtumsatz im Weihnachtsgeschäft. Wie wichtig das Weihnachtsgeschäft für den Handel ist, belegt eine Zahl: Durchschnittliche 19,0 Prozent des gesamten Einzelhandelsumsatzes im engeren Sinne wird in den Monaten November und Dezember erwirtschaftet. Das ist in etwa jeder fünfte Euro. Je nach Branche fällt die Bedeutung der Weihnachtsaison sogar noch größer aus. Im Uhren- und Schmuckfachhandel liegt der Anteil bei 23,5 Prozent.

Anzeige
Anzeige

Zurück

| Wirtschaft

Die Angebotskommunikation in Prospekten erfährt in der aktuellen Wirtschaftslage eine gestiegene Bedeutung ...

Mehr

| Wirtschaft

Im ersten Quartal 2024 gab es drei Prozent organisches Wachstum in Relation zum Vorjahresquartal. Der Berei ...

Mehr

| Wirtschaft

Die Nachfrage nach Silber ist zuletzt stark angestiegen, schreibt Heraeus.

...

Mehr