Wirtschaft

Alle News

| Wirtschaft

"Hat mich als Unternehmer enorm weitergebracht"

Lehmkühler Consulting & Juwelier Balser

Juwelier Balser aus Gießen vertraut seit 2007 auf die Beratung von Lehmkühler Consulting. Warum, erzählt Inhaber Robert Balser im Interview.

Herr Balser, Sie arbeiten mit Lehmkühler Consulting bereits über viele Jahre zusammen. Wie kam es dazu?
In der Tat haben wir schon 2007 unser erstes gemeinsames Projekt durchgeführt. Ich habe gemerkt, dass es sehr wertvoll ist, einen Sparringspartner zu haben, der die Branche bestens kennt und mit dem man gemeinsam Probleme besprechen und anpacken kann. So wurde aus dem einen Projekt eine kontinuierliche Begleitung. Bei uns gab es auch nie den einen radikalen Wechsel, sondern wir sind ständig im Wandel, begleitet von Lehmkühler Consulting.

Haben Sie Beispiele, was die Zusammenarbeit konkret verändert hat?
Als Juwelier hängt man traditionell sehr an seinen Produkten und ihren Werten. Gegen Rabatte und Verkaufsaktionen habe ich mich deshalb weitestgehend gesträubt. Walter Lehmkühler und sein Team haben mir aber klar aufgezeigt, welche Möglichkeiten sich durch Sonderverkäufe für mein Unternehmen ergeben. Mittlerweile haben wir schon mehrere gemeinsam erfolgreich durchgeführt. Ich will es mal so sagen: Meine Produktverliebtheit wird jetzt durch eine Zahlenverliebtheit ergänzt, was mich als Unternehmer enorm weitergebracht hat.

Die zweite große Veränderung war unser Umbau 2019. Wir haben da mit Lehmkühler Consulting eine klare Positionierung erarbeitet, einen klaren Fokus. Für Juwelier Balser hieß das: Wir werden entschieden hochwertiger, sowohl vom eigenen Auftritt als auch von den Marken her. Auf Trendmarken verzichten wir deshalb seither völlig. Dass diese zwar Frequenz, aber nur wenig Deckungsbeitrag bringen, das wusste ich. Den Mut aufzubringen, den finalen Schnitt zu machen, brauchte allerdings den Anstoß von außen.

Wenn Sie das Vorgehen von Lehmkühler Consulting in einem Satz zusammenfassen sollten, welcher wäre das?
Vielleicht am ehesten der hier: Lehmkühler achtet darauf, dass das Geschäft nicht zum Museum wird, sondern ständig mit der Zeit geht.

Wie würden Sie Ihr Verhältnis zu Walter Lehmkühler beschreiben?
Absolutes Vertrauen trifft es am besten. Über das Geschäftliche hinaus ist über die Jahre eine enge Freundschaft entstanden. Ich habe mal gesagt: Bei einem Räumungsverkauf könnte ich Walter Lehmkühler auch einfach die Schlüssel übergeben und in Urlaub fahren, weil ich weiß, dass er in meinem Sinne das Maximale rausholen wird. Das würde ich wahrscheinlich mit niemand anderem tun.

https://www.lehmkuehler-consulting.de

Anzeige
Anzeige

Zurück

| Wirtschaft

Das Geschäftsklima für die Selbständigen trübte im Juni etwas ein, berichtet das ifo-Institut.

...

Mehr

| Wirtschaft

ANZEIGE

Aurax Edelmetallhandel bietet nicht nur Privatleuten eine ausgezeichnete Expertise und beste Preise für di ...

Mehr

| Wirtschaft

Die Modemarke Karl Lagerfeld und die Morellato Group, Eigentümer der Christ Gruppe, haben ein langfristige ...

Mehr