Uhren

Alle News

| Uhren

Der große Sprung mit Mido

Red Bull Cliff Divinig

Vergangenen Sonntag nahm Mido das letzte Springen der Red Bull Cliff Divinig Serie im italienischen Polignano a Mare zum Anlass, die neue Ocean Star 600 Chronometer zu präsentieren.

Mido ist seit 2019 ofizieller Partner des stetig wachsenden Wettbewerbs, bei dem die besten Springer der Welt zusammenkommen. Ein Sprung aus bis zu 28 Metern Höhe bei den Herren und bis zu 20 Metern Höhe bei den Damen erfordert höchste Köperbeherrschung und Erfahrung. Neben den zahlreichen akrobatischen Höchstleistungen während des Sprungs ist es das Auftreffen auf dem Wasser mit 90/75 kmh, das eine hohe Belastung auf den Körper ausübt und maximale körperliche Spannung verlangt. Höchste Präzision ist hier unerlässlich, und diese Maxime eint den Ausnahmesport mit dem Schweizer Uhrenhersteller Mido. Mido präsentierte beim Finale der Saison 2021 die neue Mido Ocean Star 600 Chronometer. Die Uhr verfügt über alle Qualiätsmerkmale, die man sich bei einer Taucheruhr wünscht: Wasserdichtigkeit bis zu einem Druck von 60 bar (600 m), Heliumventil, COSC zertifiziertes Chronometer Automatikwerk mit Silizium-Spiralfeder und einer Gangreserve von bis zu 80 Stunden, Super-LumiNova Grade X® für optimale Ablesbarkeit sowie eine einseitig drehbare Keramiklünette, lackiertes Zifferblatt – beides wahlweise in Schwarz oder mit einem Farbverlauf von Blau zu Schwarz.

Anzeige
Anzeige

Zurück

| Uhren

Blancpain

Blancpain freut sich, dass der enge Freund und Partner der Manufaktur Laurent Ballesta den Grand ...

Mehr

| Uhren

Eröffnung

Die Online-Vermarktungsplattform für gebrauchte Uhren WatchBox plant, im nächsten Jahr fünf st ...

Mehr

| Uhren

Uhrgebiet

Die Kompetenz am eigenen Ort stärken und neue Kunden ansprechen: Die „Stadtuhren“ von Uhrgeb ...

Mehr