Uhren

Alle News

| Uhren

Wortwörtlich am Puls der Zeit

Rado Captain Cook x Marina Hoermanseder Heartbeat

Rado stellt mit der neuen Captain Cook x Marina Hoermanseder Heartbeat eine Uhr vor, die das pulsierende Leben der Metropole Berlin auf raffinierte Art auf dem Zifferblatt einfängt. Die Damenuhr ist ab sofort im Fachhandel und auf der Website der Manufaktur erhältlich.

Die pulsierende Millionen-Metropole und Wahlheimat der Designern Marina Hoermanseder – Berlin – inspirierte die neue Automatikuhr von Rado. Nicht nur das vibrierende Lebensgefühl, eingefangen mit einem Sekundenzeiger, der einen Herzschlag symbolisiert und zugleich die Signatur der Designerin ist, spielt auf die bevölkerungsreichste Stadt der EU an. Auch die Vielfalt der Stadt an der Spree greift das Zifferblattdesign auf – mit Stundenindizes in den Farben des Regenbogens.

Abgerundet wird die Neuheit durch ihren edlen Look mit goldfarbenem PVD-Finish. Die drei Armbandvarianten sind ganz im Stile des Looks von Marina Hoersmanseder gehalten und umfassen ein gelbgoldfarbenes Edelstahlband in Reiskornoptik, ein schwarzes Lederarmband in doppelter Länge und eines in Standardlänge. Für die Designerin und Rado ist es übrigens schon die zweite Kooperation.

Aber nicht nur der Look und die Fashion-Komponente stechen heraus – im Inneren hat Rado an die Liebhaberinnen der Uhrmacherei gedacht: Ein Blick durch den transparenten Gehäuseboden verrät, dass sich hinter dem aufsehenerregenden Design das Automatikwerk R763 mit einer NivachronTM-Spiralfeder und 80 Stunden Gangreserve verbirgt. Die Uhr wird in fünf Lagen getestet und ist wasserdicht bis zu einem Druck von 10 bar (100 m).

Anzeige
Anzeige

Zurück

| Uhren

Die Swatch Group schließt das Jahr 2022 positiv ab und vermeldet größere Umsätze und einen h ...

Mehr

| Uhren

Die Schweizer Uhrenexporte sind im Dezember weiter gewachsen (+5,8%), wenn auch langsamer als im ...

Mehr

| Uhren

Nachhaltig und langlebig: Mit diesem Versprechen lancierte Nordgreen im vergangenen Jahr die „G ...

Mehr