Uhren

Alle News

| Uhren

Nachruf: Paul Werner Filius verstorben

Am 28. August 2023 verstarb Paul Werner Filius, Seniorchef der Firma Filius Zeitdesign, im Alter von 94 Jahren. Unter seiner Leitung prosperierte das Unternehmen, das zuvor unter „Filus & Haake“ firmiert hatte.

Die Firma Filius Zeitdesign mit Sitz in Bielefeld vertreibt heute exklusive skandinavische Designmarken sowie internationale und eigene Marken. Sie geht auf die 1896 in Berlin gegründete Uhrengroßhandlung C. Filius zurück. Paul Werner Filius war der Enkel des Gründers und stieg bereits mit 20 Jahren in das Familienunternehmen ein, nachdem sein Vater früh verstorben war. Gemeinsam mit seiner Mutter Anni Filius startete er 1949 einen Neuanfang im baden- württembergischen Calw bei Pforzheim. 1956 siedelte das Unternehmen nach Bielefeld um. Dort gelang es Filius, die Firma dank seiner umsichtigen Geschäftsführung und seiner verbindlichen Art erfolgreich zu machen. Nach der Übernehme der Uhrengroßhandlung Hermann Haake Nachf. wurde die Firma Filius ein bedeutender Uhrenlieferant.

Auch in den folgenden Jahrzehnten wuchs das Unternehmen weiter, das heute von den Söhnen von Paul Werner Filius, von Peter und Andreas Filius, mit einer zentralen Logistik und mehreren Lagern in Bielefeld geführt wird. 2008 erfolgte die Umfirmierung zu Filius Zeitdesign, da spezielle Uhrendesignlinien zunehmend das Markenzeichen des Hauses wurden.

Paul Werner Filius engagierte sich über seine Tätigkeit als Unternehmer hinaus: Ab 1981 leitete er mehrere Jahre lang den Uhrengroßhandelsverband als Vorsitzender. Zudem gründete er 1983 den Verein Regent Uhren e.V., einen bis heute aktiven Zusammenschluss mittelständischer deutscher Unternehmer. Seit der Gründung wurden mehr als 40 Millionen Regent-Uhren im deutschsprachigen Raum verkauft.

Die Firma Filius Zeitdesign ehrt den Verstorbenen in einem Nachruf: „Mit Paul Werner Filius ging ein geschätzter und ehrbarer Kaufmann aus dieser Welt, der für seine humorvolle und liebenswerte Art bekannt war und der für seine große Familie immer absolutes Vorbild war. Sein Wahlspruch zum 100-jährigen Jubiläum steht sinnbildlich für seinen achtbaren Charakter: Dienen kommt vor dem Verdienen.“

Anzeige
Anzeige

Zurück

| Uhren

Der Zentralverband für Uhren, Schmuck und Zeitmesstechnik hat sein Hilfsangebot für von der Flut geschäd ...

Mehr

| Uhren

Pointtec

Zeppelin vereint traditionelle Mechanik mit klassischer Ästhetik und der Schönheit von Details. Made in G ...

Mehr

| Uhren

Nach dem Rückgang im Vormonat haben sich die Exporte von Schweizer Uhren im April wieder erholt. Der Vergl ...

Mehr