Uhren

Alle News

| Uhren

Hublot und Depeche Mode: Gemeinsam für den guten Zweck

Hublot und Depeche Mode setzen ihre Partnerschaft mit dem Engagement für wohltätige Zwecke fort und unterstützen gemeinsam das Conservation Collective, eine globale Umweltorganisation.

Depeche Mode sind zurück! Zum ersten Mal seit fünf Jahren geht die legendäre Band, die in die Rock & Roll Hall of Fame aufgenommen wurde, wieder auf Tournee. Und Hublot wird erneut als offizieller Charity-Partner der Tour mit dabei sein. Die "Memento Mori"-Welttournee startet am 23. März in Sacramento, Kalifornien. Nach einigen Auftritten in Nordamerika kommt die Band im Sommer in die europäischen Stadien. Mit der Tour promotet die Band ihr 15. Studioalbum, Memento Mori, das am heute offiziell erscheint.

Hublot als Charity-Partner: Für Umwelt und Nachhaltigkeit

AlsCharity-Partner der Tour wird Hublot die Band dabei unterstützen, Geldmittel zu sammeln und das Bewusstsein für die Arbeit der global tätigen Umweltorganisation Conservation Collective zu schärfen. Zudem wird Hublot Depeche Mode in der Bestrebung nach mehr Nachhaltigkeit im Rahmen ihrer Welttournee unterstützen.

Dave Gahan, Martin Gore von Depeche Mode mit Hublot CEO Ricardo Guadalupe

Das Projekt "Clear The Coast" von der Devon Environmental Foundation

Hublot Square Bang Unico All Black

Das Conservation Collective

Das Conservation Collective ist ein schnell wachsendes globales Netzwerk aus 20 lokal ausgerichteten Stiftungen, die Initiativen zum Umwelt-, Natur- und Klimaschutz finanzieren. Darunter sind neben diversen Stiftungen in Südamerika, Afrika, im Mittelmeerraum sowie in Asien auch welche "ganz in der Nähe", wie zum Beispiel die Devon Environment Foundation. Sie ist im gleichnamigen Ort an Englands Südküste angesiedelt und hat sich auf die Fahne geschrieben, angesichts des Ausmaßes der Klima- und Naturkatastrophen, bis 2030 mindestens 30 % der Land- und Wasserflächen in Devon zu schützen oder wiederzuherstellen.

www.hublot.com

conservation-collective.org

www.depechemode.com

Anzeige
Anzeige

Zurück

| Uhren

Gleich elf neue Modelle präsentiert die japanische Marke, allesamt mit der hauseigenen Titan-Legierung „ ...

Mehr

| Uhren

Nach dem Einbruch in der Tresoranlage und der Insolvenz des Berliner Online-Uhren-Händlers Watchmaster ste ...

Mehr

| Uhren

In puncto Standdesign ist Montblanc ein Highlight der diesjährigen Watches and Wonders. Die Gestaltung ist ...

Mehr