Uhren

Alle News

| Uhren

Casio präsentiert G-Shock-Neuheiten für ambitionierte Outdoorsportler

Mit der G-Squad DW-H5600 präsentiert Casio eine Neuheit mit smarten Funktionen, die gleichzeitig eine Reminiszenz an die ikonische DW-5000C ist. Bereits im Februar ist die GBD-H2000 erschienen: Ein leichtgewichtiger Trainingsbegleiter, der ebenfalls verschiedene sportliche Aktivitäten messen und analysieren kann.

Die G-Squad DW-H5600

Mit der G-Squad DW-H5600 hat die japanische Marke eine Hommage an die erste G-Shock, das Modell DW-5000C, vorgestellt. Die Novität ergänzt die sportliche G-Squad-Linie und ist ganz in der Intention des Urmodells von 1983 gehalten: Sie ist ein schier unverwüstlicher Begleiter. Diesen Geist führt die DW-H5600 mit ihrem am Premierenmodell orientierten Gehäuse- und Armbanddesign fort. Die Rückbesinnung auf den „Uhr-Ahnen“ ist kein Zufall – 2023 markiert das 40-jährige Jubiläum der G-Shock.

Die DW-H5600 erscheint in fünf Ausführungen, die sich farblich und im Material der Lünette unterscheiden. Die Neuheit ist in Schwarz, Hellblau und Blau verfügbar sowie mit Resin- oder Metalllünette. Eine Version (Referenz DW-H5600EX-1ER) kommt zudem mit einem austauschbaren Gehäuse und Armband.











Die neue G-Squad DW-H5600 bietet für den Sport wesentliche Features, darunter Fitnessfunktionen für Aktivitäten wie Laufen, Walken, Fitnesstraining und Intervalltraining. Für jede dieser sportlichen Betätigungen bietet die Uhr eine Messung in Echtzeit wie zum Beispiel von Distanz, Geschwindigkeit oder Kalorienverbrauch.Dafür ist die Uhr mit einem optischen Sensor und einem Beschleunigungsmesser ausgestattet. Sie verbindet sich über Bluetooth mit dem Smartphone und kann dessen GPS nutzen, um Distanzen bestimmen. Für die Trainingsanalyse werden die Algorithmen von Polar Electro Oy verwendet, um auf der Grundlage der aufgezeichneten Daten Analysen zu Training und Schlaf zu erstellen. So ist es möglich, die Belastung von Lunge und Herz in Relation zur Trainingszeit und Intensität nachzuverfolgen. Zudem kann die verbrauchte Energie aufgeschlüsselt werden (nach Proteinen, Kohlenhydraten und Fetten).

Die G-Squad GBD-H2000

Bereits Ende Februar stellte G-Shock ebenfalls in der Linie G-Squad die GBD-H2000 vor. Ihr hervorstechendstes Merkmal ist das stark reduzierte Gewicht: Im Vergleich zum Vorgängermodell GBD-H1000 ist die Neuheit 38 Prozent leichter, und soll so mehr Tragekomfort bei sportlichen Aktivsten bieten. Casio hat dafür ein kompakteres Gehäuse mitsamt neuer Passform am Handgelenk entwickelt.

Technische Herzstücke der GBD-H2000 sind die GPS-Funktionalität und die sechs Sensoren für eine präzise Messung sportlicher Aktivitäten. Dersmarte Trainingsbegleiter misst die Herzfrequenz, verfügt über einen Kompass, einen Höhen-/Luftdrucksensor, ein Thermometer, ein Beschleunigungsmesser und ist mit einem Gyroskop ausgestattet. Letzteres zeichnet Drehbewegungen auf und gibt die genaue Position im Raum an. Die zahlreichen Messfunktionen ermöglichen die Anzeige von Distanz, Geschwindigkeit, Tempo und mehr, um Aktivitäten wie Laufen, Radfahren und Schwimmen zu unterstützen und den Trainingsstand zu visualisieren.

Neben diesen Aktivitätsmessungen sind auch Funktionen zur Trainingsanalyse enthalten. Die in Partnerschaft mit Polar verwendeten Algorithmen können die Belastung von Herz und Lunge messen, das Verhältnis der verbrauchten Energie getrennt nach Kohlenhydraten, Proteinen und Fetten analysieren und den Schlaf überwachen. Mit der speziellen Casio Watches App kann der Nutzer per Smartphone auf die Trainingsdaten, Aktivitätsprotokolle, Tipps zur Verbesserung des Schlafs und mehr zuzugreifen.













Schönes Extra-Feature: Miniatur-Solarzellen nutzen Kunstlicht für die Energieversorgung und garantieren die Zeitanzeige, selbst wenn der Akku leer ist – sofern diese acht Stunden unter Leuchstoffröhrenbeleuchtung im Inneren (500 Lux) oder zwei Stunden in der Woche am Fenster in der Sonne (10.000 Lux) aufgeladen werden.

Das Gehäuse und das Armband der G-Squad GBD-H2000 bestehen aus Biomasse-Kunststoff, der aus Rizinussamen und Mais hergestellt wird und damit nachhaltig ist.

Anzeige
Anzeige

Zurück

| Uhren

Nomos Glashütte: Ludwig 75 Jahre Grundgesetz

Es ist die Grundlage, aus der die deutsche Demokratie erwuchs: das Grundgesetz. Anlass für Nomos Glashütt ...

Mehr

| Uhren

Mido präsentiert der GZ in einem exklusiven Pressegespräch die aktuellen Neuheiten, darunter auch eine ...

Mehr

| Uhren

Die Marke der Swatch Group hat zahlreiche neue Modelle lanciert, unter anderem die neue „Special Edition ...

Mehr