Uhren

Alle News
Bei der Verleihung des Askania Awards: Laudator Stefan Kurt, Askania-Chef Leonhard R. Müller sowie die Preisträger Jan Josef Liefers, Suzanne von Borsody und Justus Johanssen mit Laudator Tom Boettcher.

| Uhren

Askania feiert den Film

Große Namen bei der Verleihung des Askania Award 2022: Die Berliner Uhrenmarke zeichnete zum 15. Mal eine herausragende Schauspielerin, einen Schauspieler und ein Nachwuchstalent aus.

Die Preisträger heißen in diesem Jahr Suzanne von Borsody und Jan Josef Liefers – beide sowohl mit Fernseh- als auch mit Kinofilmen erfolgreich. Als Askania Shooting-Star wurde der junge Schauspieler Justus Johanssen ausgezeichnet, der seit 2014 vor der Kamera steht. Verbunden mit dem Askania Award ist eine Uhr aus der Kollektion des Berliner Unternehmens. Dass sich Askania für Filmschaffende engagiert, hat mit der großen Vergangenheit der Uhrenmarke zu tun: Zu Beginn des 20. Jahrhunderts stellte Askania nicht nur Uhren, sondern auch Filmkameras und -projektoren her. Mit den hochwertigen Kameras wurden zahlreiche cineastische Klassiker abgedreht. Deshalb stellte sich bei der Verleihung des Askania Awards in Berlin auch viel Prominenz auf Einladung von Askania-Chef Leonhard R. Müller ein.

Anzeige
Anzeige

Zurück

| Uhren

Nordgreen

Mit neuen Uhren setzt das dänische Erfolgslabel Nordgreen die Trendthemen für die Saison: die W ...

Mehr

| Uhren

Ab dem 1. August teilt sich Rainer Eckert die Geschäftsführung der MeisterSinger GmbH & Co. K ...

Mehr

| Uhren

Die eidgenössischen Zeitmesser waren auch im Juni heiß begehrt, die Umsätze legten den achten ...

Mehr