Schmuck

Alle News

| Schmuck

Von Apollo inspiriert

Giovanni Raspini ließ sich für das Design „Daphne“ von der griechischen Mythologie inspirieren.

Die gleichnamige Nymphe, die vom Gott Apollo geliebt wurde, hatte sich der Legende nach in einen Lorbeerbaum verwandelt. Die geschwungenen und leichten Formen erinnern an die Bewegung von im Wind wehenden Blättern. Funkelnde Diamantoberflächen des Silberschmucks sorgen für ein besonderes Leuchten.

Ein Beispiel ist der Ring, der eindrucksvoll die naturalistische Inspiration zum Ausdruck bringt und die kreative und handwerkliche Exzellenz beweist.

www.giovanniraspini.com

Anzeige
Anzeige

Zurück

| Schmuck

Seit kurzem hat Juwelier Rüschenbeck sein Sortiment mit der italienischen Marke Nanis erweitert. Zunächst ...

Mehr

| Schmuck

Die Sommerneuheiten von Giovanni Raspini unterstreichen den Stil der toskanischen Marke – Frische trifft ...

Mehr

| Schmuck

Giovanni Raspini ließ sich für das Design „Daphne“ von der griechischen Mythologie inspirieren.

...

Mehr