Schmuck

Alle News

| Schmuck

Launch der Herrenschmuckkollektion 2023 von Giovanni Raspini

Nachdem sich der toskanische Hersteller seit 2022 wieder voller Elan dem Herrenschmuck widmet, setzt er nun auf schnörkellosere Formen und ausgeprägte Fertigungsidentität.

Aufbauend auf den internationalen Erfolgen des vergangenen Jahres präsentiert Giovanni Raspini nun seine Herrenkollektion 2023. Sie überzeugt auf den ersten Blick durch bedeutende Neuheiten: Wie beim vor kurzem vorgestellten Damenschmuck zeigt sich auch beim Herrenschmuck eine starke Abschwächung der sonst üblichen Inspiration an der Natur. Eine Neuentwicklung, die zum schlichten, erlesenen Design der neuen Herrenkollektion mit ausgesprochen elegantem Charakter beiträgt. Trotz dieses schnörkelloseren Stils ist Raspinis Handschrift an der Herstellung vieler Schmuckstücke mittels Wachsausschmelzverfahren sowie an der stets kunsthandwerklichen Fertigung und Feinbearbeitung klar zu erkennen. So auch bei den Chevalier-Ringen aus Silber mit gehämmerter Optik, wo die Hell-Dunkel-Wirkung der Brünierung den starken Kontrast zwischen Silber und schwarzem Onyx begleitet. Zweifarbigkeit kennzeichnet viele der neuen Herrenschmuckstücke, wenngleich bei den Armbändern und Halsketten mit kleinen Perlen in anderen Farbtönen, da sich dort Onyx, Lapislazuli oder Türkis mit Elementen aus Silberfeinguss abwechseln. Neben Armschmuck und Ringen in zwei Formaten umfasst die Kollektion auch mehrere Schlüsselanhänger. Insgesamt eine sehr gut tragbare Kollektion, ideal für Männer, die sich von der Masse abheben wollen und handwerkliche Qualität zu schätzen wissen.

www.giovanniraspini.com

Anzeige
Anzeige

Zurück

| Schmuck

Zum 25-jährigen Bestehen präsentiert die Manufaktur etwa die Kollektion „Mezzaluna“ in frischen Farbe ...

Mehr

| Schmuck

Berta Serret, CEO von Tracemark und Sven-Eric Budschun, Brand Director Facet Barcelona, stellten auf der di ...

Mehr

| Schmuck

Manfred Eisner übernimmt bei der Bremer Schmuckfirma verschiedene Gebiete im Außendienst.

...

Mehr