Schmuck

Alle News
Andrè Christl, Dr. Philipp Reisert, Thomas Frey, York A. Tetzlaff, Dr. Bernhard Fuchs, Dr. Steffen Metzger, Prof. Dr. Clemens Fuest, Dr. Hans-Christian Winkelmann (v. l.)

| Schmuck

Fachvereinigung Edelmetalle wählt neuen Vorstand

Die Fachvereinigung Edelmetalle e. V. hat Dr. Bernhard Fuchs zum neuen Vorsitzenden gewählt. Sein Stellvertreter wurde Dr. Philipp Reisert.

Die Wahlen seien bei der jüngsten Vollversammlung der Fachvereinigung am 13. Juni abgehalten worden, schreibt die Vereinigung in einer Pressemitteilung. Der neue Vorsitzende Dr. Bernhard Fuchs tritt die Nachfolge von André Christl an, der der Ende Mai 2024 als Geschäftsführer bei der Heraeus Precious Metals GmbH ausgeschieden ist.

Der neue Mann in Amt und Würden, Dr. Bernhard Fuchs, ist Vorstandsvorsitzender der Umicore AG & Co. KG. Der neue Stellvertretende Vorsitzende, Dr. Philipp Reisert, ist CEO der C.Hafner GmbH + Co. KG.

Würdigung des Engagements von Christl

Die Fachvereinigung würdigt in der Pressemitteilung das Wirken des nun ehemaligen Vorsitzenden Christl. Dieser war zu Ende Mai 2024 aus seinem Amt als Geschäftsführer bei der Heraeus Precious Metals GmbH ausgeschieden. In den vergangenen Jahren seien „unter seiner Führung einige für die Branche wichtige Themen wie Dekarbonisierung und Nachhaltigkeit sowie der Austausch mit Politik, NGOs und Medien weiter vorangebracht“ worden, heißt es.

Kontinuität bei Finanzen

Bei den Finanzen der Fachvereinigung bleibt personell alles beim Altem: Das Amt des Schatzmeisters wird weiterhin von Thomas Frey, CEO der Heimerle + Meule Group, geführt.

Weitere Programmpunkte

Der Festvortrag bei der insgesamt 75. Mitgliederversammlung war dem Thema „Europa nach den Wahlen: wirtschaftliche Lage und Perspektiven für die nächste Legislatur“ gewidmet und wurde von Prof. Dr. Dr. h.c. Clemens Fuest, Präsident des ifo Instituts, gehalten. Die Message: Deutschland und Europa fielen gegenüber den USA und China in vielen Bereichen immer weiter zurück. Um dem zu begegnen und trotz einer alternden Gesellschaft erfolgreich zu sein, müsse Deutschland reformfreudiger und die Europäische Union stärker werden.

http://www.edelmetalle.org

Anzeige
Anzeige

Zurück

| Schmuck

Hier spricht der Juwelier

Hans Dieter Wüst (72), Seniorchef von Juwelier Wenthe aus Mannheim, über seinen Ruhestand, seine Nachfolg ...

Mehr

| Schmuck

Die Verbände der Schmuck- und Uhren-, Juweliers- sowie Diamantbranche haben ein gemeinsames Fachseminar in ...

Mehr

| Schmuck

Im Schlosspark des Europa-Parks in Rust fand am 24. Juni das exklusive Schmuckevent der Kollektion „Mauri ...

Mehr