Schmuck

Alle News

| Schmuck

Al Coro stellt farbenfrohen Farbsteinschmuck vor

Zum 25-jährigen Bestehen präsentiert die Manufaktur etwa die Kollektion „Mezzaluna“ in frischen Farben.

Hochkarätiges Gold und handverlesene Edelsteine, eine charismatische Design- und Formensprache sowie feinste italienische Goldschmiedekunst – diese Attribute hat sich die Manufaktur Al Coro auf die Fahne geschrieben. Und verkörpert jene bereits seit 25 Jahren. Zum Jubiläum hat Al Coro beliebte Kollektionen des eigenen Sortiments mit frischen Twists ausgestattet.

Die Linie „Mezzaluna“ mit der charismatische Form des Halbmondes, der auch Namensgeber der Kollektion ist, wird im Jubiläumsjahr mit strahlkräftigen Edelsteinen aufgefrischt. Grüner Malachit, rekonstruierte Koralle und leuchtender Türkis erweitern das Farbspektrum der „Mezzaluna“-Reihe. Und: „Die Liebe zum Detail in Form von aufwändigen Diamantenpavés an einzelnen Elementen bleibt auch bei den neuen Pieces konsequent erhalten“, schreibt Al Coro in einer Pressemitteilung.

Die Kollektion „Serenata“, bekannt für ihre edlen, in Handarbeit geformten Goldbahnen bekommt in gleich zwei Größen neue Kreationen: „im angesagten Maxi-Look für einen opulenten Chunky-Style sowie in einem frischen und kompakten Mini-Look, der sportlich anmutet“, wie die Manufaktur verkündet. Zudem erhalten auch die Linien „La Piazza“ und „Stretchy“ neue Produkterweiterungen.

www.alcoro.com

Ringe der Linie "Mezzaluna"

Kette der Linie "Mini Serenata"

Ringe der Linie "Serenata"

Armbänder der Kollektion "Stretchy"

Armband der Kollektion "La Piazza"

Anzeige
Anzeige

Zurück

| Schmuck

Das Osmium-Institut eröffnet am 11. Mai seinen neuen Hauptsitz in Murnau im Staffelsee. Nach zwei Jahren B ...

Mehr

| Schmuck

Unter dem Label „Circlear“ führt nun Heraeus Produkte, die vollständig aus recycelten Edelmetallen be ...

Mehr

| Schmuck

Das im Februar von den Verbänden der Schmuck- und Edelsteinbranche gestartete Portal Diamant-Wissen.de sor ...

Mehr