Inhorgenta 2022

Alle News

| Inhorgenta 2022 (Uhren)

Von der Südsee bis zum Mond

Mühle-Glashütte

Mühle-Glashütte hat insgesamt vier Neuheiten mit zur Inhorgenta Munich gebracht – darunter die Teutonia IV BlueMoon mit extra großer Mondphasenanzeige oder die Panova Türkisblau inklusive Südsee-Flair.

 

Teutonia IV BlueMoon

Die Teutonia IV BlueMoon verfügt über ein nachtblaues Zifferblatt und ist die zweite Teutonia mit Mondphasenanzeige. Darauf verweist ihr Namenszusatz „BlueMoon“ – denn so wird der zweite Vollmond eines Monats auch genannt. Ihre Mondphasenanzeige findet sich im Zentrum des Zifferblatts, dort konnte der Durchmesser des Mondes auf ganze sechs Millimeter wachsen. Die Uhr verfügt über ein 39 Millimeter großes Edelstahlgehäuse und das Automatikkaliber SW 288-1 in der Version Mühle mit Spechthalsregulierung.

 

Panova Türkisblau

Weiß wie die schmalen Strände eines kleinen Eilandes in der Südsee heben sich die mit Super-LumiNova belegten Zeiger der Panova Türkisblau vom türkisblauen Zifferblatt ab. Es erscheint mal heller, mal dunkler, ganz so, als würde der weiße Sand durchs flache Meer schimmern oder Wolken ihre Schatten auf seine Oberfläche werfen. Denn Panova-typisch ist das Zifferblatt mit einem feinen Schliff versehen, der mit dem darüber wandernden Licht spielt und dem Türkisblau einen maritimen Effekt verleiht. Die 40-Millimeter-Uhr ist bis 10 bar wasserdicht. Sie wird angetrieben vom Automatikkaliber SW 200-1 in der Version Mühle mit Spechthalsregulierung.

 

29er Big

Die 29er-Klasse ist die offizielle Jugendmeisterschaftsklasse des Deutschen Segler Verbandes. Sie ist auch Namenspate der 2006 erstmals vorgestellten 29er von Mühle-Glashütte. Diese Reihe bekommt nun Zuwachs: Die neue 29er Big mit silbergrauem Zifferblatt und anthrazitfarbenem Rehaut folgt der Designsprache, die im Jahr 2016 mit der 29er Zeigerdatum in die Uhrenfamilie eingeführt wurde. Sie misst stolze 42,4 Millimeter im Durchmesser und ist ausgestattet mit dem Automatikwerk SW 200-1 in der Version Mühle mit Spechthalsregulierung, Sekundenstopp und Datumschnellkorrektur.

 

Teutonia IV Lady

Die neue Teutonia IV Lady hat ein edles Bicolor-Gehäuse bekommen, mit einer Lünette aus 18-karätigem Gelbgold. Das neue Modell ist damit Schmuckstück und zeitlose Schönheit zugleich. Das Automatikwerk SW 200-1 in der Version Mühle im Innern kann durch den transparenten Gehäuseboden bei der Arbeit beobachtet werden. Das Edelstahlgehäuse misst 33 Millimeter im Durchmesser, die Uhr ist außerdem bis 10 bar (100 Meter Tiefe) wasserdicht.

Mühle-Glashütte: A1, Stand 308

www.muehle-glashuette.de

 

Anzeige
Anzeige

Zurück

| Inhorgenta 2022 (allgemein)

Inhorgenta 2022

Mit 17.285 Fachbesuchern schloss die Inhorgenta Munich 2022 ihre Tore. Die Bilanz kann sich anges ...

Mehr

| Inhorgenta 2022 (Schmuck)

Boltenstern

Innovativ und einmalig sind die Schmuckstücke des in Wien ansässigen Schmuckherstellers Boltens ...

Mehr

| Inhorgenta 2022 (Schmuck)

GELLNER

Das neue Collier Wave von Perlspezialist Gellner versteht sich als eine Hommage an die Weiblichke ...

Mehr