Events

Alle News

| Events

Premiere in Deutschland

Wolf

Schönes schön präsentieren – das ist das Credo der Firma Wolf. Das traditionsreiche Unternehmen präsentiert bei THE SHOW seine exklusiven Schmuckschatullen, Reiseetuis, Uhrenbeweger und Uhrenboxen. Es ist die Premiere dieser Kollektion bei einer Messe in Deutschland, die unter der Ägide von Vertriebsspezialist Loek Oprinsen stattfindet.

Mit deutschen Wurzeln hinaus in die Welt: Was als kleine Firma im Jahr 1834 in Hanau begann, ist heute ein internationaler Spezialist für Etuis und Uhrenbeweger mit Niederlassungen in Großbritannien, Schweden und den USA. Nun kommt Wolf wieder zurück: Erstmals ist die exklusive Kollektion wieder in Deutschland und Österreich erhältlich.

Dahinter steht Vertriebsspezialist Loek Oprinsen, dessen Firma ILP International Luxury Partners unter anderem für den Vertrieb von Ebel zuständig ist. Das Münchner Unternehmen bietet künftig in Deutschland und Österreich auch die Kollektion von Wolf an. Für Oprinsen sind die hochwertigen Accessoires „die perfekte Ergänzung zu Luxusuhren und Schmuck“.

Die Kollektion von Wolf überzeuge mit hochwertigen Charakteristiken, sagt Oprinsen und nennt „die hohe Qualität der Uhrenbeweger, Uhrenboxen, Schmuckschatullen und Tresore.“ Zudem bieten die Produkte außergewöhnliche Eigenschaften, die sogar patentiert sind. Ein Beispiel ist die „LusterLoc“-Formel für Schmuckschatulle, die den kostbaren Inhalt bis zu 35 Jahre lang vor dem Anlaufen schützt.

Schutz und Pflege ermöglicht auch die Kollektion für Uhren: Wolf fertigt unter anderem Uhrenrollen für die Aufbewahrung auf Reisen sowie Uhrenbeweger. Deren Technik arbeitet präzise und genau – eine patentierte Konstruktion sorgt dafür, dass die Umdrehungen pro Tag gezählt werden, während eine mechanische Uhr aufgezogen wird.

Sowohl bei der Kollektion für Schmuck als auch für Uhren besticht auch das Äußere: Schmuckboxen wie „Caroline“ oder „Maria“ sowie Uhrenbeweger der Serien „British Racing Green“ oder „Roadster“ sind mit hochwertigen Oberflächen, schlichter Linienführung oder femininen Farben jeweils ein Schmuckstück für sich.

Das hat in den vergangenen Jahrzehnten selbst prominente Kunden überzeugt: Präsente an Könige und Präsidenten wurden bereits in Wolf-Etuis überreicht.

Anzeige
Anzeige

Zurück

| Events

Nextrade

Mit einem digitalen Zwilling des Messestandes und der direkten Orderfunktion im internationalen B ...

Mehr

| Events

Intergem

Mit 30 Ausstellern mehr als im vergangenen Jahr befindet sich die Messe für Edelsteine, Schmuck ...

Mehr

| Events

GZ Plus

Die Sonderausgabe der GZ zeigt sich jetzt in aufgefrischter Form. Sie finden das Magazin zur Mess ...

Mehr