Events

Alle News
Die Munichtime dürfte auch in diesem Jahr wieder Tausende Uhrenliebhaber anlocken

| Events

Munichtime

„kleine Uhrenschau ganz gross"

Während der Munichtime steht die bayerische Landeshauptstadt vom 30. Oktober bis zum 1. November wieder ganz im Zeichen der feinen Zeitmessung.


Von A. Lange & Söhne über Girard-Perregaux und Jaeger-LeCoultre bis hin zu Vacheron Constantin und Zenith: die Ausstellerliste der diesjährigen Munichtime liest sich wie ein Who’s who der renommiertesten Uhrenmarken weltweit. Um die 75 Hersteller präsentieren ihre attraktivsten Neuheiten ein ganzes Wochenende lang im eleganten Ambiente des Festsaalensembles im Bayerischen Hof. Neben den großen Namen der Branche wie Bulgari, Hublot, Tag Heuer und Panerai stellen auch bedeutende deutsche Hersteller wie Meistersinger, Nomos Glashütte, Mühle Glashütte und Sinn Spezialuhren sowie auch einige unabhängige Uhrmacher aus. Hierzu zählen Lang & Heyne aus Dresden und Christiaan van der Klaauw aus den Niederlanden. Als Neuzugänge kommen die Uhrenmanufaktur Hentschel Hamburg, Louis Erard aus der Schweiz, die italienische Marke Locman und Tudor.

Das wichtigste deutsche Branchenevent, das bereits zum achten Mal stattfindet, bietet den Uhrenliebhabern eine einzigartige Gelegenheit, sich in angenehmer und entspannter Atmosphäre einen Überblick über die Modellvielfalt des Jahres zu verschaffen und dabei direkt mit den Herstellern in Kontakt treten zu können. Denn kaum eine andere Veranstaltung vereint so viele bekannte und kleinere, aber nicht minder innovative Uhrenmarken übersichtlich unter einem Dach.

Den Saloncharakter der Munichtime genoss im vergangenen Jahr auch Showmaster Thomas Gottschalk, hier mit Organisator Rudolf Kreuzberger (l.)

Reizvolle Einblicke in die Vitrinen von Bulgari.

Im Umfeld der Munichtime überreichte Oliver Ebstein, CEO von Chronoswiss (l.), dem Musiker Thomas D eines der ersten Modelle der gemeinsam gestalteten Sonderedition.

Der besondere Reiz der Ausstellung liegt in der ungezwungenen Atmosphäre und der aufgeschlossenen Präsentation der Marken, bei der sich die Experten Zeit nehmen, um die komplizierte Technik der Haute Horlogerie verständlich zu erklären. Dank dieser Kundennähe gilt die Munichtime als eine der bedeutendsten internationalen Leistungsschauen der Uhrenindustrie und als die beliebteste Messe Deutschlands. Diese Voraussetzungen garantieren auch für 2015 ein gleichbleibend hohes Niveau an diesem Wochenende und damit eine ungebrochene Attraktivität für die Besucher. Der Eintritt ist frei.

Fotos: Stefan Matzke

ÖFFNUNGSZEITEN / ADRESSE

Freitag, 30. Oktober, 10 bis 19 Uhr,
Samstag, 31. Oktober, 10 bis 19 Uhr,
Sonntag, 1. November, 10 bis 18 Uhr


Munichtime 2015 –
Die Welt der feinen Uhren
Hotel Bayerischer Hof
Promenadeplatz 2–6
80333 München

Anzeige
Anzeige

Zurück

| Events

Ordermesse

Die Ordermesse Trend im Boston-Club in Düsseldorf findet vom 30. bis 31. Oktober statt.

...

Mehr

| Events

THE SHOW

Drei intensive Tage liegen hinter Ausstellern und Besuchern von THE SHOW. Sehen Sie die Highlight ...

Mehr

| Events

Inhorgenta Munich 2022

Die Schmuck-, Uhren- und Edelsteinbranche bereitet sich bereits intensiv auf die Inhorgenta Munic ...

Mehr