Atelier

Alle News
Plakat zur Ausstellung „On AiR“ mit Schmuck von Jivan Astfalck (Foto: Cornelia Wruck)

| Atelier

Ausstellung „On AiR“ im Idar-Obersteiner Industriedenkmal Jakob Bengel

Noch bis zum 8. Oktober sind unter dem Titel „On AiR“ im Idar-Obersteiner Industriedenkmal Jakob Bengel die Arbeiten von den Künstlern zu sehen, die im Rahmen eines „Artists in Residence – AiR“ Aufenthalts dort entstanden sind.

Was auffällt: Oftmals spiegeln die Arbeiten die Atmosphäre der denkmalgeschützten Schmuckmanufaktur ebenso wider wie die in Idar-Oberstein allgegenwärtige Welt glitzernder Edelsteine.

Bereits seit Mai 2006 laden die Hochschule Trier und die Jakob Bengel-Stiftung gemeinsam jeweils eine Schmuckkünstlerin oder einen Schmuckkünstler ein, mehrere Monate lang in der historischen Schmuck- und Uhrenkettenfabrik Jakob Bengel und der Hochschule zu arbeiten.

Pünktlich zur Ausstellung ist auch der zweite Band der „Artist in Residence Collection 2015 – 2023“ erschienen. Er ist erhältlich über die Hochschule und den Jakob Bengel Museumsshop.

www.jakob-bengel.de

Anzeige
Anzeige

Zurück

| Atelier

Der scheidende Geschäftsführer und langjährige Leiter des Ausbildungszentrums der Deutschen Gemmologisch ...

Mehr

| Atelier

Der von der Messe Inova Collection ausgeschriebene Wettbewerb „Goldene Nova“ richtet sich an Hochschül ...

Mehr

| Atelier

Künstler, Kunsthandwerker und Designer, die auf der Hamburger MK&G Messe oder der Leipziger Grassimesse ...

Mehr